DoubleDongle für Bosch

DoubleDongle für Bosch Classic, Active, Performance & CX. Zwei Dongles, ein Dongle entdrosselt, ein Dongle limitiert.
Artikelnummer: doubledongle-bosch

Verfügbarkeit: Auf Lager

109,90 €
Inkl. 19% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

DoubleDongle für Bosch

Dieser neue Tuning Dongle punktet mit einer praktischen Doppelfunktion: Der DoubleDongle kommt nämlich mit nur einem Kabelsatz, aber gleich 2 Dongles. Der eine Dongle verdoppelt die maximale Motorunterstützung von 25 auf 50 km/h (ganz wie von anderen Tuning Dongles gewohnt), der andere (der „Limiter“) limitiert die maximale Unterstützung auf etwa 18 km/h. In anderen Worten: Mit dem DoubleDongle kann der Fahrer die maximale Motorunterstützung wahlweise verdoppeln oder limitieren – und zwar, dank der steckbaren Bauform, innerhalb von Sekunden durch Aufstecken oder Abziehen des jeweiligen Dongles!
 
Die Funktionsweise des DoubleDongle für Bosch ist einfach zu erklären:
 
Der Mikrokontroller des einen Dongles halbiert die vom Geschwindigkeitssensor des E Bikes übermittelte Geschwindigkeit ab einem Tempo von ca. 20 km/h, wodurch die maximale Motorunterstützung auf rund 50 km/h angehoben wird. Der andere Dongle, der „Limiter“, dagegen verdoppelt die übermittelte Geschwindigkeit, wodurch die Höhe des maximalen Motorsupports reduziert wird (auf ca. 18 km/h). Die Motorunterstützung beim Anfahren bleibt natürlich auch beim Limiter erhalten.
 
Manche E Biker stellen sich jetzt vielleicht die Frage, wozu man einen Dongle brauchen sollte, der die maximale Motorunterstützung nicht erhöht, sondern verringert?
 
Doch, das kann durchaus Sinn machen: Gerade für ältere Menschen kann eine Geschwindigkeit von 25 km/h subjektiv schon zu schnell sein. Auch in belebten Innenstädten mit viel Verkehr oder bei Touren mit E-Mountainbikes zu Trainingszwecken kann es sinnvoll sein, die Höhe des maximalen Motorsupports herabzusetzen. Das Gleiche gilt, wenn man gelegentlich kleine Kinder auf dem E Bike fahren lassen möchte. In all diesen Fällen kann eine Limitierung der Motorunterstützung absolut Sinn machen.
 
Um den jeweiligen Dongle zu aktivieren, brauchen Sie ihn einfach nur einzustecken. Zum Deaktivieren des Tunings müssen Sie den Dongle nur abzuziehen, und schon hat Ihr E Bike seine originalen Fahreigenschaften zurück (Motorsupport bis 25 km/h).
 
Beachten Sie bitte: Bei angeschlossenem Tuning Dongle wird das E Bike Display nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit anzeigen. Ist das Tuning aktiv, so wird das Display nur noch die Hälfte des realen Tempos darstellen (20 km/h auf dem Display entsprächen in Wahrheit 40 km/h etc.). Bei dem „Limiter“ Dongle wiederum muss man die angezeigten Werte auf dem Tacho halbieren (40 km/h auf dem Display entsprächen 20 km/h in der Realität). Auch die gefahrenen km werden nicht mehr korrekt angegeben.
 
Sämtliche Bosch Fahrmodi (Eco, Tour etc.) und Anfahrprofile werden vom DoubleDongle nicht beeinflusst (auch die individuellen Fahrmodi vom Bosch Nyon funktionieren weiterhin).

Der DoubleDongle für Bosch ist kompatibel mit:

- Bosch Classic Drive Unit 25 & 45 (2011 bis 2014)
- Bosch Active-, Performance- und Performance CX Line ab 2014
- Funktioniert bei Bosch E Bikes mit 20”, 26”, 27,5”, 28” & 29” Rädern.

Bedienungsanleitung:

Bosch

DoubleDongle Installation
 
Der Einbau des DoubleDongle ist simpel und sollte auch für technische Laien kein Problem darstellen. Im Prinzip gibt es zur Installation dieses Tools zwei verschiedene Optionen:

  1. Mittels Abzweigverbindern: Das Kabel des DoubleDongle kann mittels Abzweigverbindern mit dem Geschwindigkeitssensor des Motors verbunden werden.
  2. Mittels Verlöten: Man kann das Kabel zum Geschwindigkeitssensor am Motor oder direkt am Speichensensor durchtrennen. Danach die Adern verdrillen und verlöten.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller DoubleDongle
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich