BlackPed für Bosch oder Yamaha E Bikes

BlackPed für Bosch oder Yamaha E Bikes
BlackPed für Bosch oder Yamaha E Bikes BlackPed für Bosch oder Yamaha E Bikes BlackPed für Bosch oder Yamaha E Bikes BlackPed für Bosch oder Yamaha E Bikes
Hersteller: BlackPed
Artikelnummer: BlackPed-YCAP
Verfügbarkeit: Lieferzeit 3-8 Werktage
Preis 99,00€
inkl. Mehrwertsteuer (19%): 15,81€
Motor:

Ladekabel:

Halterung:

Menge:  

BlackPed Tuning Tool für Bosch & Yamaha E Bikes

BlackPed ist die weiterentwickelte, optimierte Version des bekannten PumaPed 2 Tuning Moduls für E Bikes mit Bosch oder Yamaha Antriebssystemen (bislang wurde das BlackPed unter dem Produktnamen „PumaPed 2plus“ angeboten). Mit dem BlackPed Modul können Sie die 25 km/h (oder 45 km/h) Geschwindigkeitsbegrenzung Ihres E Bike Motors kinderleicht aufheben. Sie haben daraufhin die Möglichkeit, die Höhe des maximalen Motorsupports individuell einzustellen – von 15 bis hin zu 75 km/h.

Ein großer Vorteil des BlackPed Tuning Moduls ist, dass es ganz bequem per (kostenloser) Smartphone App gesteuert werden kann. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren E Bike Antrieb Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend zu optimieren. Darüber hinaus zeigt Ihnen die App während der Fahrt stets die korrekte Geschwindigkeit sowie andere relevante Parameter an, z.B. Gesamtstrecke, Maximal- und Durchschnittsgeschwindigkeit, Fahrzeit etc. Neuerdings lässt sich das BlackPed Modul sogar ganz bequem über den Lichtschalter des E Bikes aktivieren!

Hinweis: Sie brauchen die Smartphone App nur, um Einstellungen am BlackPed Modul vorzunehmen. Da die Einstellungen gespeichert werden, können Sie sich danach auch ohne Smartphone auf Ihr E Bike schwingen und einfach so losfahren. Selbstverständlich erfolgt die Verbindung zwischen BlackPed Modul und Smartphone komplett kabellos, wobei sowohl Sende- als auch Empfangsstärke deutlich verbessert wurden.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Features & Einstellungsoptionen des BlackPed Tuning Moduls:

- ab Android 4.4 bis 6 sowie iOS ab 9.2

- Maximalen Motorsupport individuell festlegen (von 15 – 75 km/h).

- Man kann festlegen, ab welchem Tempo das Tuning einsetzen soll („Geschwindigkeit teilen bei“).

- Smartphone-Display zeigt über die App folgende Daten an: Reales Tempo, Maximalgeschwindigkeit, Fahrzeit (neu!), mittlere Geschwindigkeit, Strecke & Gesamtstrecke.

- Radumfang lässt sich jetzt einstellen von 20“ bis 29“ (dies kann wichtig sein, wenn man die Geschwindigkeit exakt kalibrieren möchte).

- Einfacher Einbau. Die Installation des BlackPed kann jederzeit rückgängig gemacht und das E Bike in seinen Originalzustand versetzt werden. Vorhandene Kabel etc. werden beim ordnungsgemäßen Einbau des Moduls nicht beschädigt.

Das BlackPed Tuning Modul kann alles, was das PumaPed 2 Modul auch konnte, geht aber in seinem Funktionsumfang noch weit darüber hinaus.

Hier sehen Sie alle Neuerungen & Verbesserungen beim BlackPed Modul auf einen Blick:

- Modul kann jetzt über den Lichtschalter am E Bike Display aktiviert werden (vorausgesetzt, die Lichtfunktion wurde aktiviert). Bitte schauen Sie nach ob noch ein Stecker für das Lichtkabel freiliegt, gegebenenfalls benötigen Sie ein Y-Kabel für Bosch oder Yamaha Motoren.

- Diebstahlschutz (Motorsupport lässt sich komplett blockieren).

- Wechsel zwischen km/h und mph möglich.

- Metergenaue Angabe der Distanz.

- „Freeze“ Funktion. Bedeutet: Die Geschwindigkeit lässt sich ab einem selbst festgelegten Wert „einfrieren“ (ab 10 km/h bis 50 km/h). Über dem gewählten Wert bleibt das Tempo dann konstant.

- „Visibility“ kann jetzt auch auf den Wert „Null“ eingestellt werden. Ist dies geschehen, kann das BlackPed Modul über den E Bike Lichtschalter ein- oder ausgeschaltet werden (aktivieren Sie dafür in der App die Funktion „Headlight Activation“).

- Die maximale Motorunterstützung lässt sich erstmals auch auf einen Wert unter 25 km/h einstellen. Nutzen Sie dazu die „Teiler“ Funktion in der App, bei der sich jetzt auch ein Wert unter 1 einstellen lässt. Dadurch können Sie die Motorunterstützung auf einen besonders niedrigen Wert festlegen (z.B. 15 km/h) – dies kann von Vorteil sein, wenn Sie Ihre kleinen Kinder auf Ihrem E Bike fahren lassen möchten, etc.

- Deutliche Verbesserungen bei der Sende- und Empfangsstärke.

Das BlackPed Modul ist kompatibel mit folgenden E Bike Antrieben:

- Bosch (Active Line, Performance Line, Performance CX Line, Classic Line, Classic+ Line).

- Yamaha Mittelmotoren (Powerdrive) mit unterschiedlichen Steckern für Haibike oder Bulls Modelle.

Hinweis: Das BlackPed Modul funktioniert nicht nur bei herkömmlichen E Bikes mit Motorsupport bis 25 km/h, sondern auch bei den schnelleren S-Pedelecs mit Motorunterstützung bis 45 km/h (oder mehr).

Beachten Sie bitte, dass Sie für den Einbau des BlackPed Tuning Moduls Spezialwerkzeug benötigen:

- Bosch Active & Performance Line Systeme: Kurbelabzieher.

- Bosch Classic Line Systeme: Kurbelabzieher und Spider.

- Bei Yamaha Systemen wird kein Spezialwerkzeug benötigt.

Beachten Sie weiterhin:

- Wenn das Lichtkabel im Motorraum bereits durch Licht oder e:i Shock Federung belegt ist benötigen Sie zusätzlich ein Y-Kabel. Achtung: Die Produktion des Y-Kabels wurde eingestellt. Es gibt eventuell nur noch Restbestände. Daher haben wir das BlackPed Modul vergünstigt. In Kürze wird es ein BlackPed+ geben, das keinen Anschluss an eine Lichtbuchse mehr benötigt.

Lieferumfang:

- 1 BlackPed Modul

- Optional für 10 Euro: 1 Finn Smartphone Halterung (universell einsetzbar für alle Smartphones am Lenkrad)

- 1 Ladekabel (Micro USB zu Micro USB oder Micro USB zu Lightning in schwarz oder weiß) für 2016er Bosch oder Yamaha E Bikes. Leider können wir keine Ladefunktion Ihres Smartphones garantieren, da diese von Ihrem Smartphone abhängt...

Unser Tipp: Laden Sie zuerst die BlackPed App herunter, um ganz sicher zu gehen, dass diese auch auf Ihrem Smartphone läuft (ab Android 4.4 bis 6 sowie iOS ab 9.2). Ist dies der Fall, können Sie BlackPed umgehend bestellen und Ihr geliebtes E Bike schneller machen:

PumaPed Modul PumaPed Modul

Der Einbau des Tuning Moduls ist übrigens sehr einfach und stellt auch für technische Laien absolut kein Problem dar. Da bei der Installation keinerlei Kabel beschädigt werden müssen, können Sie Ihr E Bike jederzeit wieder in den Originalzustand zurückversetzen.

Neue Beurteilung

Mein Name


Meine Beurteilung / Meine Erfahrung
Meine Bewertung
Nicht Gut           Gut