sIMPLEk Bausatz Bafang

Das Tuning Modul für Bastler. Das Modul sIMPLEk die 25 km/h bzw. 45 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf, so dass Sie endlich die volle Power Ihres Bafang Antriebs ausnutzen können.
Artikelnummer: simplek-assembly-kit-bafang

Verfügbarkeit: Auf Lager

79,90 €
Inkl. 16% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

sIMPLEk Bausatz für Bafang

Das Tuning Modul für Bastler. Bei diesem sIMPLEk Bausatz handelt es sich um ein sehr preisgünstiges, und auf das absolut Wesentliche reduziertes, Tuning Modul speziell für E Bikes mit Bafang Max Drive Motoren. Nach dem Einbau hebt sIMPLEk die 25 km/h bzw. 45 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf, so dass Sie endlich die volle Power Ihres Bafang Antriebs ausnutzen können.

Beim Einschalten des E Bikes ist das Tuning zunächst deaktiviert (1:1 Modus, das E Bike funktioniert wie im Originalzustand). Sie können das Tuning ganz einfach aktivieren, indem Sie das E Bike innerhalb von 10 Sekunden abschalten und erneut starten. Danach befindet sich das Bike im Tuning Modus und der Tacho zeigt im Stillstand 10.0 km/h an (Tipp: Sie können beim Zusammensetzen des sIMPLEk Moduls die Verbindung „J1“ auf der Platine brücken, so dass der Tuning Modus immer aktiv ist, wenn das E Bike eingeschaltet wird – in diesem Fall wird der 1:1 Modus dauerhaft deaktiviert).

Die reale Geschwindigkeit bleibt auch im Tuning Modus ablesbar – wenn auch über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle der Geschwindigkeitsanzeige. Ein Beispiel: Bei aktivem Tuning Modus würde eine Geschwindigkeitsanzeige von 13.5 km/h in Wahrheit einem Tempo von 35 km/h entsprechen.

Die maximal erreichte Geschwindigkeit und die zurückgelegte Strecke/Gesamtstrecke werden korrekt dargestellt, wenn auch erst nach ca. 1 Minute im Stillstand.

Beachten Sie bitte: Dieses sIMPLEk Modul wird in Form eines Bausatzes geliefert, den Sie vor der Installation erst selbst zusammenbauen müssen. Der Bausatz besteht zwar nur nur aus fünf Komponenten (Platine, Mikrokontroller, Kondensator, Diode, Industriestecker/Stiftstecker), aber beim Zusammenbau des Moduls müssen einzelne Elemente zusammengelötet werden. Zum Anschluss des fertig zusammengebauten sIMPLEk Moduls an das E Bike müssen dessen Kurbel und die Motorabdeckung entfernt werden. Danach muss sIMPLEk ganz einfach zwischen Motor und Geschwindigkeitssensor angeschlossen werden. Nach dem Einbau ist das sIMPLEk Modul von außen nicht erkennbar.

Eine detaillierte Installationsanleitung finden Sie „hier“ (LINK zu https://www.simplek.de/sIMPLEk_Bedienungsanleitung_Bafang.pdf).

Made in Germany.

Tipp: Der sIMPLEk Bausatz für Bafang Motoren ist auch in einer fertigen Variante erhältlich, nämlich der Pro-Version. Dieses Modul wird als Fertigprodukt geliefert und muss vor der Installation nicht selbst zusammengebaut werden.


sIMPLEk Bausatz für Bafang - Kompatibilität

Bafang Max Drive E Bike Mittelmotoren

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller sIMPLEk
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich