MBIQ-S Tuning Sensor FISCHER

Das MBIQ-P arbeitet mikrocontroller-basiert und ist komplett wartungsfrei. Außerdem benötigt es keine eigene Batterie. Die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung wird aufgehoben und Sie können viel schneller mit vollem Motorsupport fahren.
Artikelnummer: mbiq-s-tuning-sensor-fischer

Verfügbarkeit: Auf Lager

129,90 €
Inkl. 16% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

MBIQ-S Tuning Sensor für FISCHER E-Bike Mittelmotoren

Ein simples, aber hocheffektives Tuning Tool als fertige Sensorlösung. Die Geschwindigkeitsbegrenzung von FISCHER E-Bike Motoren wird vom MBIQ-S komplett aufgehoben. Das Tool lässt sich sehr einfach einbauen, da man im Prinzip einfach nur den vorhandenen Geschwindigkeitssensor gegen das MBIQ-S austauschen muss. Kompatible Steckverbinder sorgen dabei für eine optimale Verbindung. Dank hochintegrierter Elektronik benötigt das Tuning Tool nur extrem wenig Bauraum. Heben Sie den Originalsensor einfach auf, falls Sie irgendwann den Originalzustand Ihres FISCHER E-Bikes wiederherstellen möchten.

Das Tool arbeitet Mikrocontroller-basiert und ist komplett wartungsfrei. Außerdem benötigt es keine eigene Batterie. Nach dem Einbau analysiert und verarbeitet das MBIQ-P das aktuelle Geschwindigkeitsprofil und gibt, bei aktivem Tuning, manipulierte Werte aus. Dadurch wird die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben und Sie können viel schneller mit vollem Motorsupport fahren.

Beachten Sie bitte, dass Ihr E-Bike Display bei eingeschaltetem Tuning aufgrund dieser speziellen Funktionsweise ab einem Tempo von ca. 22 km/h nur noch manipulierte Werte ausgeben wird (=keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige ab ca. 22 km/h).

Die Auswertung der Motorsoftware wird durch das MBIQ-S übrigens nicht beeinflusst.

Hinweis: Das MBIQ-S ist dem Originalsensor sehr ähnlich, so dass die Optik des E-Bikes nicht verändert wird.

Kundenseitig programmierbar

Das MBIQ-S lässt sich kundenseitig programmieren – dies gibt Ihnen die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Betriebsarten zu wählen, wodurch Sie das Tuning ein- und ausschalten können. Die Programmierung erfolgt über bestimmte, sequenzielle Radbewegungen beim Einschalten des E-Bikes. Ein Smartphone oder PC wird nicht benötigt.

Folgende Betriebsarten stehen zur Auswahl:

  • Modus 1: Tuning dauerhaft aktiviert (Geschwindigkeitsbegrenzung komplett aufgehoben, ab ca. 22 km/h keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige).
  • Modus 2: Tuning dauerhaft deaktiviert (Motorunterstützung bis 25 km/h, reale Geschwindigkeit wird angezeigt).
  • Modus 3: Tuning-Aktivierung nach Einschaltbedingung (mit Hilfe des Magneten). Zum Aktivieren des Tunings muss sich der Magnet während des Hochfahrens für ca. 3-4 Sekunden vor dem Sensor befinden, ansonsten ist das Tuning deaktiviert.

Ein Video, in dem Programmierung der Betriebsart erklärt wird, finden Sie „hier“. Bei korrekter Durchführung zeigt das Display den eingestellten Betriebsmodus durch Ausgabe verschiedener Geschwindigkeiten an.

MBIQ-S Tuning Sensor für FISCHER – Kompatibilität

Dieses Tuning Tool ist kompatibel mit FISCHER E-Bike Mittelmotoren mit 3pol. Steckverbinder – beispielsweise MONTIS Modelle mit Silent-Drive Mittelmotor.

MBIQ-S Tuning Sensor für FISCHER E-Bike Mittelmotoren – Technische Daten

  • Art des Anschlusses: Austauschsensor.
  • Funktionsprinzip: Geschwindigkeitsmanipulation (keine Halbierung).
  • Displayanzeige: Manipulierte Werte ab ca. 22 km/h.
  • Anschlusslänge: 40 cm.
  • Ein-/ausschaltbar: Ja, via Programmierung.
  • Spannungsversorgung: Keine Batterie nötig, das MBIQ-S wird passiv über den Sensorpfad versorgt.
  • Gewicht: ca. 15 g.

 

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller Yeollin
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich