Neu
Vorbestellen
Ausverkauft

MTC: MountainTuning Controller für ePowerFun

VERFÜGBARKEIT: Nicht auf Lager

PRODUKTTYP: E-Scooter

MARKE: MountainTuning

51,90 €

Inkl. MwSt.*
PRODUKT INFORMATIONEN
Vergleich
Werkzeug
Bewertungen
Warnhinweise
Zahlung & Versand
PRODUKT INFORMATIONEN

Mountain Tuning Controller für ePowerFun ePF-1 E-Scooter

Mit diesem genialen Tuning Tool kannst du die Höchstgeschwindigkeit deines ePowerFun ePF-1 E-Scooters von rund 20 km/h auf satte 31 km/h heraufsetzen. Dadurch entsteht ein aufregenderes, kraftvolleres Fahrerlebnis, und du kommst deutlich schneller von A nach B. Die 31 km/h Maximalgeschwindigkeit werden übrigens nicht nur bergab, sondern auch in der Ebene erreicht (die maximal erreichbare Geschwindigkeit ist jedoch auch immer abhängig von anderen Faktoren wie z.B. dem Fahrergewicht). Außerdem kannst du deinen ePF-1 mit einer Tempomat-Funktion ausstatten, die der Scooter im Auslieferungszustand nicht hat.

Achtung: Wir haben ein neues Tuning Produkt in Kürze neu aufgelegt für den ePF-1 und ePF-1 Pro. Das MTC Set 1 wird den ePowerFun ePF-1 E-Scooter entsperren, das MTC Set 2 den ePowerFun pro.

Hinweis: Wenn du den Mountain Tuning Controller verwendest, musst du eine andere App für den E-Scooter nutzen, nämlich die kostenlose UNI Scooter App (erhältlich für Android & Apple). Das ist allerdings in keinster Weise ein Nachteil. Ganz im Gegenteil, der Funktionsumfang deines E-Scooters erhöht sich dadurch beträchtlich:

  • Mittels der App lässt sich die Höchstgeschwindigkeit auf einen individuellen Wert einstellen, von 6 bis 31 km/h. Wenn dir 31 km/h zu viel sein sollte, kannst du das Maximaltempo (z.B.) also auch auf 24 km/h einstellen etc.
  • Tempomat-Funktion (Cruise Control). Gerade auf längeren Strecken sorgt ein Tempomat, der ja die jeweilige Geschwindigkeit hält, für ein deutlich angenehmeres und entspannteres Fahrerlebnis.


Selbstverständlich kannst du die Höchstgeschwindigkeit des E-Scooters auch einfach bei 20 oder 22 km/h belassen und nur die Tempomat-Funktion nutzen. 

Einfacher Einbau

Zum Einbau musst du den Original Controller deines ePF-1 E-Scooters ausbauen und durch den Mountain Tuning Controller ersetzen. Das ist nicht schwierig und lässt sich, mit einem klein wenig technischem Geschick, problemlos selbst bewerkstelligen. Zunächst muss die Bodenplatte des ePowerfun ePF-1 abgeschraubt und der vorhandene Controller ausgebaut werden. Installiere anschließend den Mountain Tuning Controller – dazu musst du diesen einfach nur mit zwei Schrauben befestigen und mit diversen Steckern verbinden. Dein E-Scooter ist danach optimiert und du kannst bis zu 31 km/h schnell mit vollem Motorsupport fahren.

Beachte bitte: Durch den Einbau des Mountain Tuning Controllers wird die Höchstgeschwindigkeit deines ePF-1 E-Scooters manipuliert. Als Folge davon erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs in Deutschland. Der Einsatz kann aber zum Beispiel im Ausland erfolgen, sofern dort andere gesetzliche Bestimmungen als in Deutschland gelten und höhere Maximalgeschwindigkeiten als hierzulande erlaubt sind (in Deutschland liegt die Höchstgeschwindigkeit von E-Scootern, laut der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung, bei 20 km/h). Viele Fahrer nehmen ihre E-Scooter ja gerne mit in den Urlaub.

Vergleich

Vergleich E-Bike Tuning Produkte:

  JUM-Ped MTT Badass Box RedPed / BluePed / GreenPed VOLspeed PearTune SpeedBox MBIQ sIMPLEk Sx2 Dongle
Art Software (Modul)
Software
(Controller)
Box Modul Modul Modul Modul (Bausatz)
Modul /
Sensor
(Bausatz)
Modul /
Dongle
Dongle
Funktionen ***** ***** * ***** **** *** *** *** *** / ** *
Einfacher Einbau ***** ***** **** ** ** ** ** ** / * ** / * *
Unsichtbar nach Einbau ***** ***** * ***** ***** ***** ***** ***** ***** / **** ****
Ein- / Ausschalten während der Fahrt *
Gerät
*****
Gerät, Display
*
Aufsatz
*****
App, Display
*****
Display
*****
Display
*****
(App), Display
***
Display, Magnet
***** / ****
Display /
Stecker
****
Stecker, (Licht)
Kein Tuning mehr am Rad ***** ***** ***** * * * * * * / **** ****
Unsichtbarer Rückbau ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** / *** ***
Einfacher Rückbau ***** ***** ***** ** ** ** ** ** / * ** / * *
Anzeige korrekte Km/h *****
Display
*****
Display
* *****
Display, App
*****
Display
*****
Display
*****
Display, App
* ****
Display
*
Entdrosseln ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** ***** *****
Drosseln * ***** * ***** ***** ***** ***** * * *
Preis in Euro 169 bis
209
189 bis 299 139 bis 154 219 bis
239
159 bis 179 139 bis
259
139 bis
309
89 bis
199
89 bis
209
139 bis
159

Legende

Werkzeug

Werkzeug

Zum Einbau eines E-Bike Tuning Moduls in dein E-Bike ist mitunter Spezialwerkzeug notwendig. Bitte überprüfe ob du den Motorraum öffnen musst, um an die Steckplätze des Motors heran zu kommen. Jedes E-Bike Modell unterscheidet sich inzwischen von anderen Modellen, auch wenn sie den gleichen Motor besitzen.

Normalerweise (aber nicht in allen Fällen) ist für das Öffnen des Motorraums zumindest das Lösen der Tretkurbel notwendig. Dazu benötigst Du einen KurbelabzieherBei einigen Motoren ist zusätzlich ein, motorspezifisch häufig individuelles, Spider Tool zum Öffnen des Verschlussrings am Kettenblatt obligatorisch - denn hier muss dann das Kettenblatt gelöst werden, damit die Motorabdeckung entfernt werden kann, damit du dann schließlich ins Innere des Motors gelangst. Möchtest du das Kettenblatt tauschen (Abnutzung, Übersetzungsverhältnis ändern), benötigt du auch hier häufig das besagte Spider Tool. Das notwendige Spezialwerkzeug findest du ebenfalls in unserem Shop. Zum Lösen der Motorabdeckung bedarf es schließlich meist eines Torx- oder Inbusschlüssels. Zum Einbau der Module eignen sich entsprechende Zangen (hier) für den Elektronikbereich.

Entscheidest du dich nicht für eine Tuning Lösung die du in den Motorraum einbauen musst, so entfällt die Notwendigkeit nach entsprechendem Werkzeug. In unserem Leitfaden findest du weitere Tipps.

Bewertungen
Warnhinweise

Warnhinweise

Wichtig: Tuningmaßnahmen führen bei E-Bikes und E-Scootern dazu, dass diese nicht mehr zum Verkehr auf öffentlichen Straßen im Sinne der StVZO zugelassen sind. Eine rechtlich zulässige Benutzung ist daher nur auf Privatgrundstücken oder - sofern zugelassen - bei Wettbewerben möglich. Das Führen eines durch Tuningmaßnahmen modifizierten E-Bikes oder E-Scooters auf öffentlichen Straßen kann zu einer Strafbarkeit wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG) sowie Fahrens ohne Versicherungsschutz (§ 6 PflVG) führen. Tuningmaßnahmen am E-Bike und E-Scooter können zu einem Verlust von Gewährleistungsrechten und Herstellergarantien führen. Darüber hinaus können Tuningmaßnahmen bei Unfällen zu einem Verlust des Versicherungsschutzes und von Leistungen der Unfallopferhilfe führen. Das durch Tuningmaßnahmen modifizierte E-Bike (oder E-Scooter) ist durch die höhere Geschwindigkeit einer zusätzlichen Belastung ausgesetzt, was zu Sicherheitsrisiken führen kann.

Zahlung & Versand

Lieferzeit, Versandkosten, Mindestbestellwert und Zahlungsmethoden:

Lieferzeit:

Die Lieferzeit beträgt 1-8 Werktage innhalb Deutschlands. Die Postlaufzeit außerhalb Deutschlands kann länger dauern. Bitte habe Verständnis dafür das es bei einige Produkten, aufgrund hoher Nachfrage, zu längeren Lieferzeiten kommen kann.

Lieferraum:

Wir liefern nach Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

Für Kunden aus der Schweiz: Für Lieferungen in die Schweiz empfehlen wir dir den Service von MeinEinkauf.ch zu nutzen. Hier erfährst du mehr. 

Versandkosten:

Die Versandkosten für Deutschland betragen 3,90 Euro. Die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 180 Euro. Für Staaten in der EU betragen die Versandkosten 6,95 Euro. Staaten außerhalb der EU werden zur Zeit nicht beliefert. Wir liefern auch nicht in die USA, nach Frankreich und Kanada (inkl. etwaiger Überseegebiete). Wir bitten dich, die Kosten für eine etwaige Rücksendung selbst zu übernehmen. Bitte achte darauf, dass in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union Zollgebühren anfallen können. 

Mindestbestellwert:

Der Mindestbestellwert beträgt 25 Euro. Erst ab diesem Betrag stehen dir Vorkasse bzw. PayPal und Banküberweisung als Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Maximaler Bestellwert:

Der maximale Bestellwert für Bestellungen außerhalb der EU beträgt 1.000 Euro. Der maximale Bestellwert innerhalb der EU liegt bei 12.500 Euro.

Bezahlung per Vorkasse Banküberweisung:

Bitte überweise den Gesamtbetrag unter Angabe deiner Bestellnummer auf unser Konto welches dir in der Bestätigungs-E-Mail mitgeteilt wurde. Wir bitten zu beachten, dass die Laufzeit von Überweisungen innerhalb Deutschland bis zu drei Werktage dauern kann. Überweisungen aus dem Ausland, insbesondere aus Österreich, kommen in der Regel sehr schnell zu uns. Aus anderen Ländern können Überweisungen durchschnittlich etwas länger dauern.

Bezahlung per Vorkasse Paypal:

Am Ende des Bestellvorgangs wirst du auf die Seite von Paypal weitergeleitet. Dort kannst du deine Zahlung veranlassen. Sobald die Paypal Transaktion abgeschlossen ist, ändert sich im Shop der Status deiner Bestellung. Die Ware wird dann schnellstmöglich versendet.

MTC: MountainTuning Controller für ePowerFun

MTC: MountainTuning Controller für ePowerFun

51,90 €
Pre-loader