Neu

RedPed 3 für Bosch mit App

RedPed 3 für Bosch (Baujahr 2014 - 2021). Korrekte Werte im Display. Das wohl umfangreichste und beste Bosch E-Bike Tuning.
Artikelnummer: redped-3-fuer-bosch

Verfügbar in ca. 10 Tagen

219,00 €
Inkl. 19% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

RedPed 3 für Bosch 

Das wohl umfangreichste und beste Tuning Tool für Bosch E-Bikes überhaupt, auch kompatibel mit Bosch Gen4 Antrieben!

Achtung: Bis zur Verfügbarkeit des RedPed 3 Moduls haben wir den obigen Vorbestellerpreis auf 219 Euro gesetzt. Sobald das RedPed 3 bei uns eintrifft (Anfang bis Mitte Juni 2021) wird der Verkaufspreis 239 Euro betragen. Die erheblich gestiegenen Preise im Bereich der hochwertigen Bauteile haben uns leider keine andere Wahl gelassen. 
 
Dieses Tuning Tool für Bosch E-Bikes besticht durch einen extrem hohen Funktionsumfang, so dass man sein Fahrzeug auf vielfältigste Weise optimieren kann. Beim RedPed 3 handelt es sich um ein Tuning Modul, das fest am Motor angeschlossen werden muss. Die Tuning Einstellungen lassen sich dann ganz bequem mittels der EBT App festlegen („EBike Tuning App“). Die wichtigste Kernfunktion des RedPed 3 ist natürlich die Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung, wobei sich die Höhe der maximalen Motorunterstützung sogar auf einen selbst gewählten Wert festlegen lässt. Sehr praktisch ist auch, dass man über die App einen Aktivierungscode einstellen kann, mit dem sich das Tuning über die Bedientasten des E-Bikes ein- und ausschalten lässt. Aus diesem Grund ist es nicht zwingend nötig, zu jeder Fahrt mit dem Bike das Smartphone mitzunehmen. Im Prinzip reicht es, einmal die gewünschten Einstellungen vorzunehmen. 

E Bike Tuning App E Bike Tuning App

Allerdings hat die EBT App den Vorteil, dass sie unterwegs extrem vielfältige Parameter anzeigen kann – sogar mehr, als herkömmliche Bosch Displays bieten können. Es macht also durchaus Sinn, das Handy während der Fahrt am Lenker zu befestigen, z.B. mittels spezieller Smartphone-Halterungen.

 
Das RedPed 3 Modul hat alle Funktionen und Vorteile, die es bereits bei den Vorgängerversionen gab. Allerdings gibt es nun ein paar Verbesserungen, die das RedPed 3 zum bislang besten Modell der gesamten RedPed Serie machen. Es dürfte kaum ein anderes Tuning Tool für Bosch E-Bike Motoren geben, das derart vielfältige Optimierungsoptionen bietet – mit diesem Modul kann man wirklich das Beste aus den Bosch Antrieben herausholen!

RedPed 3 – Funktionen & Features in der Übersicht

• Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung.
• Einstellen der Höchstgeschwindigkeit auf einen selbst gewählten Wert von 15-33 km/h. Optional kann die Maximalgeschwindigkeit auch auf bis zu 45 km/h hochgesetzt werden (Hinweis: Bei Bosch Gen4 Antrieben sollte man die Max Speed nicht auf über 33 km/h einstellen, da sonst die integrierte Anti-Tuning Software anschlagen könnte).
• Individuellen Aktivierungscode einstellen: Das Tuning lässt sich über die EBT App ein- und ausschalten. Alternativ kann man auch mit der App einen Code festlegen, über den sich das Tuning mittels der Bedientasten am E-Bike aktivieren / deaktivieren lässt.
• Auch bei aktivem Tuning zeigt das E-Bike Display Geschwindigkeit und gefahrene Strecke korrekt an.
• Selbst nach Ausbau des Moduls wird der Gesamtkilometerstand korrekt angegeben.
• Tuning Aktivierung: Leg eine Tastenkombination fest, mit der du das Tuning über die Bedienelemente des E-Bikes ein- und ausschalten kannst. Das heißt, du benötigst dann zum Aktivieren/Deaktivieren des Tunings kein Smartphone mehr.
• „Speed Offset“: Man kann die im Display angezeigte Geschwindigkeit auf bis zu -15 km/h reduzieren. Beispiel: Stellt man einen Wert von -10 km/h ein und fährt mit einem Tempo von (z.B.) 33 km/h, so zeigt das Display nur ein Tempo von 25 km/h an etc.
• „Sichtbarkeit“: Hier kann man einstellen wie lange das RedPed in der App auffindbar sein soll, nachdem das E-Bike eingeschaltet wurde. Dadurch lässt sich unbefugter Zugriff auf das Modul verhindern.
• „Troll Modus“: In diesem Modus schaltet sich das E-Bike nach einer selbst festgelegten Zeit (10-60 Sek) ab oder startet neu, falls sich innerhalb der festgelegten Zeit kein Smartphone mit dem Modul verbunden hat. Es handelt sich bei dieser Funktion um keinen echten Diebstahlschutz, aber man kann damit Personen ärgern, die Zugriff auf das E-Bike haben, aber eigentlich nicht damit fahren sollen.
• „Werkstatt Modus“: Ist dieser Modus eingestellt, werden die CAN BUS Daten nicht durch das RedPed manipuliert. Sehr praktisch, wenn man mal mit dem E-Bike in die Werkstatt muss.
• „Speed teilen bei“: Hier kann man einstellen, wie die Geschwindigkeit geteilt werden soll.
• PIN festlegen, um das RedPed vor Unbefugtem Zugriff zu schützen.
• Modulnamen festlegen.
• Raddurchmesser kann eingegeben werden.

Datenanzeige via App

Mit der EBT App lassen sich nicht nur die Tuning Einstellungen festlegen, man kann sich auch ungewöhnlich vielfältige Parameter anzeigen lassen. Dabei gibt es die Möglichkeit, die dargestellten Daten den eigenen Vorstellungen entsprechend optisch anzupassen (Farben bestimmter Werte ändern, Werte verstecken etc.). Hier eine Auswahl der wichtigsten Daten:

 
• Tuning Status (An/Aus)
• Unterstützungsstufe
• Geschwindigkeit (Aktuell, Mittelwert, Maximum in einer Zeile)
• Kurbel Drehzahl in RPM (Aktuell, Mittelwert, Maximum in einer Zeile)
• Kurbel Drehmoment in Nm (Aktuell, Mittelwert, Maximum in einer Zeile)
• Fahrerleistung in Watt (Aktuell, Mittelwert, Maximum in einer Zeile)
• Motorleistung in Watt (Aktuell, Mittelwert, Maximum in einer Zeile)
• Akkuladestand in Prozent
• Reichweite in Km
• Fahrzeit in Minuten
• Ladezyklen (Anzahl)
• KCAL des Fahrers
• Strecke in Km (aktuell gefahrene Strecke)
• Kilometerstand des RedPeds

RedPed 3 für Bosch – Neuerungen gegenüber den Vorgängerversionen 

• Das Modul ist noch kleiner.
• Geringerer Stromverbrauch.
• Bei Verwendung des SmartphoneHub oder Cobi Displays gibt es keine Ruckler mehr.
• „Tuning Timer“: Bei dieser, komplett neuen, Funktion wird das Tuning nach einer selbst eingestellten Zeit automatisch deaktiviert.
• „Max Speed freischalten“: Beim RedPed 3 lässt sich die maximal unterstützte Geschwindigkeit normalerweise auf eine Höhe von 15-33 km/h einstellen. Man kann die Maximalgeschwindigkeit auch auf bis zu 45 km/h heraufsetzen, allerdings muss diese Funktion extra über die App freigeschaltet werden. Hintergrund ist, dass Bosch Motoren ab Gen4 mit einer speziellen Anti-Tuning Software ausgestattet sind und nicht ausgeschlossen werden kann, dass das Tuning bei maximal unterstützten Geschwindigkeiten über 33 km/h erkannt werden könnte. Beachte bitte: Wenn du einen Bosch Gen4 Motor oder einen älteren Bosch Antrieb mit Anti-Tuning-Erkennung hast (ab Software-Version 1.8.4.0), und trotzdem die Max Speed auf 45 km/h freischaltest, so geschieht dies auf eigene Gefahr. Sollte es in diesem Fall zu einer Erkennung der Manipulation kommen (Fehler 504), gibt es von Herstellerseite keinen Support mehr.

RedPed 3 für Bosch – Einbau & Funktionsweise

Das RedPed 3 ist ein Modul, das angeschlossen werden muss zwischen Motor und Speedsensor sowie zwischen Motor und Display. Nach dem Einbau misst das Modul die tatsächliche Geschwindigkeit und generiert ein eigenes Geschwindigkeitssignal für das Motorsteuergerät. Da das Modul eine niedrigere Geschwindigkeit generiert, wird die voreingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung des Motors überlistet. Aufgrund dieses Funktionsprinzips wird das Motorsteuergerät diverse Werte, wie z.B. die Gesamtstrecke, falsch berechnen. Die Werte werden allerdings durch das RedPed korrigiert und an das Display übermittelt, so dass weiterhin korrekte Daten angezeigt werden. 

Die Kommunikation zwischen RedPed und Smartphone erfolgt via Bluetooth 4.0.

RedPed 3 für Bosch – Kompatibilität

Das RedPed 3 Tuning Modul ist kompatibel mit E-MTBs mit folgenden Antrieben:
 
Bosch Active Line
Bosch Performance Line
Bosch Performance Line CX
Bosch Cargo Line
Bosch Gen4
 
Kompatibel mit folgenden Displays: Purion, Intuvia, Kiox, Nyon, Cobi, SmartphoneHub
 
Die EBT App ist erhältlich für iOS und Android.


E Bike Tuning App
 E Bike Tuning App

RedPed 2 Modul – Technische Daten

Abmessungen: 5,3 x 2,1x 0,8 cm
Kabellängen: 7cm / 10 cm
Gewicht: 60 g
Leistung: 150 mW
Versorgungsspannung: 12 VDC
Sendereichweite: 10 m
Schutzart: IPX4 gemäß EN 60529
Funkverbindung erfolgt via Bluetooth 4.0

Made in Germany.

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller BlackPed
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich