MBIQ-CC 2 (Universal)

Im Gegensatz zum herkömmlichen MBIQ-CC gibt es beim MBIQ-CC 2 die zusätzliche Möglichkeit, das Tuning per Lichtsignal (nur bei 2-Draht Sensoren) oder über einen externen Schalter ein- und auszuschalten.
Artikelnummer: mbiq-cc-2-universal

Verfügbarkeit: Auf Lager

91,63 €
Inkl. 16% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

MBIQ-CC 2 (Universal)

Beim MBIQ-CC 2 Tuning-Tool handelt es sich um eine Mikrocontroller-basierte Universal-Lösung, die kompatibel ist mit diversen E-Bike Motoren mit 2- oder 3-Draht Geschwindigkeitssensoren und Push-In Klemmentechnik. Dieses Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung der E-Bike Antriebe komplett auf, so dass Sie viel schneller mit voller Motorunterstützung fahren können. Im Gegensatz zum herkömmlichen MBIQ-CC gibt es beim MBIQ-CC 2 die zusätzliche Möglichkeit, das Tuning per Lichtsignal (nur bei 2-Draht Sensoren) oder über einen externen Schalter ein- und auszuschalten.

Wichtiger Hinweis: Das MBIQ-CC 2 bewirkt, dass bei aktiviertem Tuning Geschwindigkeiten über 25 km/h für die Motorfirmware abgeriegelt werden – dadurch wird die 25 km/h Limitierung aufgehoben. Als Folge bleibt das angezeigte Tempo immer bei ≤ 25 km/h – auch bei tatsächlich höheren Geschwindigkeitswerten.

Zur Installation muss das MBIQ-CC 2 im Prinzip nur in die vorhandene Sensorleitung integriert werden. Der Vorgang ist simpel, da die Leitungen einfach in die Push-In Klemme eingeführt werden können. Ein Zusammenlöten oder Verpressen ist nicht erforderlich.

Das MIQ-CC 2 ist wartungsfrei und benötigt keine eigene Batterie (Spannungsversorgung erfolgt über die Sensorleitung).

MBIQ-CC 2 (Universal) – Vorteile im Überblick

  • Aufhebung des 25 km/h Geschwindigkeitslimits.
  • Universal-Lösung für viele E-Bike Antriebe mit 2- oder 3-Draht Sensoren.
  • „Anti Tuning“ ready.
  • Kundenseitig programmierbar (ohne Zusatzgeräte wie PC oder Smartphone).
  • Extern schaltbar: Ein- und Abschaltbar über Schalter oder Lichtsignal (4-12 V DC).
  • Einfacher Einbau dank Push-In Klemme.
  • Komplett wartungsfrei.
  • Keine extra Spannungsversorgung notwendig.
  • Kompakt und leicht (ca. 9 g).

Kundenseitig programmierbar:

Sie haben beim MBIQ-CC 2 die Option, mittels bestimmter Radbewegungen beim Einschalten des E-Bikes verschiedene Betriebsarten einzustellen:

  1. Tuning dauerhaft aktiviert (Geschwindigkeitslimitierung aufgehoben, ab einem Tempo von ca. 25 km/h zeigt das Display nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit an). Mittels Schalter können Sie das Tuning deaktivieren.
  2. Tuning dauerhaft deaktiviert (E-Bike läuft wie im Normalzustand mit korrekter Geschwindigkeitsanzeige, Motorunterstützung endet bei 25 km/h).
  3. Tuning nach Einschaltbedingung: In diesem Modus können Sie beim Einschalten des E-Bikes selbst bestimmen, ob das Tuning aktiv sein soll oder nicht. Dies können Sie über das das Lichtsignal festlegen. Alternativ können Sie das Tuning auch einschalten, indem sich der Magnet beim Hochfahren des Bikes für ca. 3-4 Sekunden vor dem Sensor befindet. Tun Sie das nicht, bleibt das Tuning inaktiv.

Beachten Sie bitte:

  • Ein/Aus über externen Schalter: Der Schalter ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Ein/Aus über Lichtanschluss: Nur bei 2-Draht Sensoren / 4-12V.
  • Bei 3-Draht Sensoren ist keine Lichtsteuerung möglich.

Einfache Installation

Ihr E-Bike besitzt einen Sensor, der zwecks Geschwindigkeitsermittlung mittels eines Magneten Impulse je Radumdrehung erhält. Der Magnet befindet sich entweder an einer Hinterradspeiche oder alternativ an der Bremsscheibe.

Wie bereits erwähnt, lässt sich das MBIQ-CC 2 einfach einbauen, da Sie das Tool im Grunde nur in die Sensor-Leitung des E-Bikes integrieren müssen, was dank „Push In“ Klemme absolut kein Problem ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

Entfernen Sie vor dem Einbau zunächst den Akku.

Verschaffen Sie sich Zugang zum Sensorstecker und ziehen Sie ihn vorsichtig vom Steuergerät ab.

Dann muss das MBIQ-CC mittels der Push-In Klemme zwischen Stecker und Sensor in die Leitung eingeführt werden. Beachten Sie bitte, dass dafür die Sensorleitung durchtrennt werden muss.

Gegebenenfalls können Sie jetzt auch die Leitungen zum Lichtsignal oder zum externen Schalter legen – dies gibt Ihnen die Möglichkeit, das Tuning zusätzlich zur programmierten Betriebsart zu schalten (Aktivieren / Deaktivieren).

Das MBIQ-CC 2 ist ausgesprochen kompakt und lässt sich deshalb platzsparend verbauen.

Eine detaillierte Einbau- und Bedienungsanleitung finden Sie „hier“.

MBIQ-CC 2 – Kompatibilität

Das MBIQ-CC ist kompatibel mit zahlreichen gängigen E-Bike-Mittelmotoren mit 2- oder 3-Draht Geschwindigkeitssensoren:

  • Bosch (Active, Performance, CX)
  • Shimano Steps (E6xxx, E7xxx, E8xxx)
  • Panasonic (GX0, GX Ultimate, Flyer)
  • Brose (Brose Drive-xx)
  • Yamaha (PW-xx)
  • AEG (bspw. ComfortDrive, SportsDrive, ...)
  • BH (bspw. BH 1E)
  • usw…

Das MBIQ-CC 2 ist „Anti-Tuning“ ready und kompatibel mit allen gängigen Motor-Firmwares der jeweiligen Hersteller.

Wichtiger Hinweis:

Der externe Schalter, mit dem sich das MBIQ-CC alternativ aktivieren / deaktivieren lässt, ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller Yeollin
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich