VOLspeed für Yamaha PW-X und PW-SE

VOLspeed für Yamaha PW-X und PW-SE
Artikelnummer: volspeed-yamaha-pw-x-pw-se

Verfügbarkeit: Auf Lager

159,90 €
Inkl. 19% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

VOLspeed für Yamaha PW-X und PW-SE

Das VOLspeed Tuning Modul überzeugt durch ein außergewöhnlich breites Spektrum an Optimierungsoptionen. Sie können dieses Tuning Tool nicht nur nutzen, um die maximale Motorunterstützung auf einen individuellen Wert heraufzusetzen (bis max. 99 km/h), sondern auch um das „Abregelverhalten“ des Motors zu optimieren. Das bedeutet, dass Sie einen speziellen Modus aktivieren können, in dem der ärgerliche „Wand-Effekt“ verringert wird, womit das abrupte Stoppen des Motorsupports bei Erreichen der maximalen Unterstützung gemeint ist. Dadurch profitieren Sie von einem wesentlich angenehmeren Fahrerlebnis.

Sämtliche Einstellungen lassen sich komfortabel über das E Bike Display vornehmen, ein PC oder ein Smartphone werden nicht benötigt. Auch bei aktiviertem Tuning zeigt das Display weiterhin die korrekte Geschwindigkeit an.

Der Einbau des VOLspeed Moduls ist einfach und lässt sich mit ein wenig technischem Geschick problemlos in 15 bis 30 Minuten erledigen. Sie müssen das Modul direkt am Motor verbauen bzw. anstecken. Dabei müssen keinerlei Kabel modifiziert oder beschädigt werden. Nach der Installation ist das Modul von außen nicht sichtbar.

VOLspeed für Yamaha PW-X & PW-SE – Alle Features auf einen Blick

- Der maximale Motorsupport lässt sich auf einen individuellen Wert einstellen von 25 bis 99 km/h. Beim VOLspeed Tuning Modul wird das Geschwindigkeitslimit also nicht gleich komplett aufgehoben, wie bei manch anderen Tuning Tools. Dies hat den Vorteil, dass Sie den Motorsupport bei Bedarf auch nur leicht erhöhen können, z.B. von 25 auf 33 km/h. Sie profitieren dann von einem deutlich flotteren Fahrverhalten, ohne dass der Akkuverbrauch zu stark ansteigt. Sie können die gewünschte Maximalgeschwindigkeit bequem über die Pfeiltasten am E Bike einstellen.

- Das Tuning kann jederzeit über die Lenkertasten ein- oder ausgeschaltet werden (nach dem Einschalten des E Bikes ist das Tuning zunächst immer aus).

- Stellen Sie den Dynamikmodus für ein softeres Abregelverhalten ein. Die Motorunterstützung stoppt dann nicht mehr so abrupt, wenn die Maximalgeschwindigkeit erreicht wird – das bedeutet, dass der lästige „Wand-Effekt“ nicht mehr so stark ausfällt (letzte Einstellung wird gespeichert).

- Stellen Sie den Radumfang im Display ein (während des Setups).

- Das E Bike Display zeigt weiterhin die korrekten Daten an (aktuelles Tempo, Strecke, Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit).

- Korrekte Restreichweitenberechnung, da selbst bei aktiviertem Tuning neben dem Akku-Ladestand auch andere Parameter berücksichtigt werden wie z.B. der aktuelle Fahrstil, der Akkuverbrauch und die gewählte Unterstützungsstufe.

- Selbst nach Ausbau des Tuning Moduls werden die korrekten Gesamtkilometer angegeben.

- Dank einer speziellen Schutzlackierung ist die Elektronik des Moduls vor Spritzwasser geschützt.

VOLspeed für PW-X und PW-SE – Kompatibilität

- E Bikes mit Yamaha PW-X oder PW-SE Antriebssystemen aller Modelljahre (auch 2019), die mit den Displays A (Sideswitch), C (Multiswitch) oder X ausgestattet sind.

VOLspeed für Yamaha PW-X & PW-SE – Technische Daten

- Abmessung des Tuning Moduls: 43mm x 22mm x 11mm

- Kabellänge ca. 140mm

- Leistungsaufnahme 0,2W

- Versorgungsspannung 12VDC

- Gewicht nur 0,025kg

Lieferumfang

- VOLspeed Tuning Box

- Einbau- und Bedienungsanleitung

Benötigtes Werkzeug

Yamaha PW-SE: 3 & 6 mm Inbusschlüssel, idealerweise eine Drehmomentknarre mit Inbus 6 mm.

Yamaha PW-X: 3, 5 & 6 mm Inbusschlüssel, idealerweise eine Drehmomentknarre mit Inbus 4 und 6 mm + Kettenblattschlüssel.

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller VOLspeed
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich