DoubleDongle

DoubleDongle - Doppelt so schnell oder halb so schnell

DoubleDongle

Ein Dongle mit einer praktischen Doppelfunktion (www.doubledongle.bike), wie es sie noch nie zuvor gegeben hat. Der DoubleDongle kommt nämlich mit nur einem Kabelsatz, aber gleich zwei Dongles:

Der eine Dongle ("Tuning" Dongle) hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf und macht dein E-Bike schneller (ganz wie gewohnt), während der andere Dongle, auch als „Limiter“ bezeichnet, die Höhe der maximalen Motorunterstützung von 25 km/h auf 18 km/h limitiert. Du hast hier also 2 Dongles, mit denen du dein E-Bike wahlweise schneller oder langsamer machen kannst. Dank der steckbaren Bauform kannst du innerhalb von Sekunden zwischen beiden Optionen hin- und herswitchen. Durch komplettes Abziehen des Dongles erhält dein E-Bike im Handumdrehen die originalen Fahreigenschaften zurück.

Die Funktionsweise des DoubleDongle ist simpel, aber genial:

Nachdem der Kabelsatz des DoubleDongle eingebaut und der jeweilige Dongle eingesteckt wurde, wird folgendes bewirkt: Ab einem Tempo von etwa 20 km/h halbiert der „Tuning“ Dongle das vom Geschwindigkeitssensor übermittelte Tempo, so dass die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben wird. Der „Limiter“ Dongle dagegen verdoppelt das übermittelte Tempo, so dass die Höhe des maximalen Motorsupports limitiert wird – in diesem Fall setzt die Motorunterstützung bereits ab einem Tempo von 18 km/h aus.

Beachte bitte, dass bei beiden Dongles die aktuelle Geschwindigkeit und die gefahrenen km nicht mehr korrekt angegeben werden.

So mancher E-Biker stellt sich jetzt möglicherweise die Frage, wozu man denn einen Dongle brauchen sollte, der die maximale Motorunterstützung nicht anhebt, sondern reduziert? Doch, es gibt Fälle, in denen dies durchaus Sinn machen kann, z.B.:

- Für ältere Menschen oder unsichere Fahrer kann ein Tempo von 25 km/h subjektiv bereits zu schnell sein.
- Gerade bei Kindern kann eine Reduzierung des maximalen Motorsupports aus Sicherheitsgründen sehr sinnvoll sein.
- Bei Fahrten in belebten Innenstädten.
- Bei Trainingsfahrten auf E-Mountainbikes in schwierigem Gelände etc.

Die Installation des DoubleDongle Tools ist einfach. Im Prinzip muss der Kabelsatz einfach nur parallel in die Leitung des Geschwindigkeitssensors geschaltet werden.

Der DoubleDongle ist kompatibel mit folgenden E-Bike Antriebssystemen:

Bosch Gen3 und Gen2: Bosch Active, Performance & CX Line (20142019)
Bosch Gen1: Bosch Classic Line (2011 – 2014)
Yamaha PW & PW-X Mittelmotoren (ab 2014)
Brose & Continental Mittelmotoren (ab 2015)

Zum DoubleDongle für Bosch

Zum DoubleDongle für Yamaha

Zum DoubleDongle für Brose

Wichtig: Bosch Gen3 und Gen2 Motoren sind nur bis zu einer Firmware der Drive Unit (DU) die kleiner ist als 1.8.4.0 optimierbar. Bosch Gen4 Motoren können mit diesem Tool nicht entsperrt werden.

Bedienungsanleitungen:

Bosch
Yamaha
Brose

Pre-loader