GIANT Syncdrive Motoren

GIANT SyncDrive Motoren

Die beliebten SyncDrive Antriebe sind das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem taiwanischen E-Bike Hersteller Giant und dem japanischen Riesen Yamaha. Genau gesagt, basieren die SyncDrive Antriebe auf Yamaha E-Bike Motoren, wurden aber mit einer eigens von Giant konfigurierten Software ausgestattet. Die ersten SyncDrive Antriebe kamen im Jahre 2017 auf den Markt; sie werden ausschließlich in Giant E-Bikes verbaut.

Eine Besonderheit der SyncDrive Antriebe ist die intelligente Smart Assist Technologie. Vergleichbar mit Automatikgetrieben bei Autos, sorgt Smart Assist automatisch für eine optimale Trittunterstützung, je nach Fahrsituation. Man kann sich also ganz entspannt aufs reine Fahren konzentrieren, was zu einem sehr natürlichen, geschmeidigen Fahrerlebnis führt.

Mittlerweile existieren bereits diverse Variationen der SyncDrive Motoren, die bei unterschiedlichen E-Bike Typen eingesetzt werden, von E-Mountainbikes bis hin zu City E-Bikes. Erwähnenswert ist auch, dass es die SyncDrive Antriebe mit verschiedenen Displays bzw. Bedieneinheiten gibt – beispielsweise „Ride Control EVO“, „Ride Control Charge“ (kompatibel mit allen GIANT E-Bikes ab 2017) und „Ride Control One“. Dann existiert noch das „Ride Control Sports“, das bei GIANT Bikes wie Dirt-E, Full-E und Explore-E zum Einsatz kommt.

Hier eine Reihe von aktuellen GIANT SyncDrive Antrieben (Stand 2021):

GIANT SyncDrive Life

Konzipiert für den komfortablen Einsatz in der City, kommt der SyncDrive Life Antrieb z.B. in Giant Prime E+ Bikes zu Einsatz. Der 250W Mittelmotor hat ein Drehmoment von 60 Nm. Eine Besonderheit ist der optionale automatische Unterstützungsmodus, in dem spezielle Sensoren die jeweils benötigte Motorunterstützung ermitteln, so dass bei Bedarf vollautomatisch hoch- oder runtergeschaltet wird. Dies ermöglicht dem Fahrer, sich voll auf den hektischen Stadtverkehr zu konzentrieren, ohne dabei durch lästiges Schalten abgelenkt zu werden. Es handelt sich bei diesem Antrieb übrigens um eine überarbeitete Version des klassischen Yamaha PW-Antriebs für City E-Bikes.


GIANT SyncDrive Core

Dieser Antrieb bietet ein komfortables, natürliches Fahrerlebnis und ist sehr gut geeignet für Erholung und tägliches Pendeln. Die Übersetzungsverhältnisse reichen bis zu 300%.


GIANT SyncDrive Sport

Der GIANT SyncDrive Sport ist ein 250W Mittelmotor mit einem sehr hohen Drehmoment von 80 Nm. Dieser sportliche Antrieb ist ein echter Allrounder, der vor allem bei Touren- und Trekking E-Bikes zum Einsatz kommt (z.B. Giant Quick E+, Stance E+, Explore E+, Toughroad E+). Der SyncDrive Sport reagiert bereits bei geringstem Pedaldruck und soll eine sehr natürliche Kraftentfaltung bieten.


GIANT SyncDrive Pro

Ein wahres Kraftpaket, das insbesondere konzipiert wurde für den Einsatz in E-Mountainbikes. Der SyncDrive Pro Motor basiert auf dem leistungsstarken Yamaha PW-X und hat ebenfalls 80 Nm. Dank eines Unterstützungsgrades von bis zu 360° kommt man mit dem SyncDrive Pro auch auf anspruchsvollsten Trails bestens zurecht. Wenn man sein E-Bike doch einmal schieben muss (z.B. in Schlamm oder Morast), sorgt eine, bis zu 60 Nm starke, Schiebehilfe für die notwendige Unterstützung. Dank Smart-Assist Technologie wird auch bei hohen Trittfrequenzen eine sehr kraftvolle Leistungsentfaltung gewährleistet (ab Modelljahr 2020). Trotz seiner enormen Kraft ist der SyncDrive Pro Motor sehr kompakt und wiegt nur 3,1 kg (die SyncDrive Life & Sport Motoren wiegen jeweils 3,48 kg). Der SyncDrive Pro Antrieb wird insbesondere verbaut bei den absoluten Hochleistungs-E-Bikes aus der GIANT SyncDrive-Serie, z.B. bei Modellen wie Trance E+, Fathom E+…


Können Giant SyncDrive Motoren optimiert werden?

Ja! Mittlerweile gibt es schon mehrere empfehlenswerte Tuning Tools, mit denen man Yamaha E-Bike Antriebe problemlos tunen und dadurch schneller machen kann.


Welche Tuning Tools für Giant SyncDrive Antriebe gibt es?

RedPed 3 für Giant

Da dieses Tuning Modul über die RedPed App steuerbar ist, verfügt es über sehr viele Optimierungsoptionen. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird nicht nur aufgehoben, man kann die Höchstgeschwindigkeit auch individuell einstellen. Hinzu kommen weitere praktische Features wie „Speed Offset“ oder der „Troll Modus“. Über die App lassen sich sehr umfangreiche Parameter und Leistungsdaten anzeigen. Das Modul benötigt keine extra Batterie und lässt sich über die App, oder auch mit den Bedientasten des E-Bikes ein- und ausschalten. Das wohl umfangreichste Tuning Tool für Giant E-Bikes überhaupt. Kompatibel mit Giant SyncDrive Pro / Sport / Life / Core E-Bikes und den Bedieneinheiten Remote Control One / Ergo / Ergo 2 / Dash / Evo. Kompatibel mit allen Displays (nicht kompatibel mit Giant SyncDrive Pro Motoren mit 750 Wh Akku).

Zum Produkt


GreenPed für Yamaha Syncdrive Sport C Display mit RideControl SPORT

Das GreenPed Modul ist speziell für E-Bikes mit Yamaha SyncDrive Sport Antrieben. Mit diesem Tuning Tool lässt sich die Höhe der maximalen Motorunterstützung auf einen selbst gewählten Wert einstellen; die Geschwindigkeitsbegrenzung wird aufgehoben. Beim GreenPed Modul wird stets die korrekte Geschwindigkeit angezeigt. Genau wie das bekannte BluePed-Modul, lässt sich auch das GreenPed-Modul ganz bequem über eine kostenlose Smartphone-App steuern (Android + iPhone). Aus diesem Grund bietet das GreenPed Modul weitaus mehr Einstellungsoptionen als die meisten anderen Tuning Tools. So lässt sich z.B. der Radumfang individuell einstellen und man kann das GreenPed Modul per Tastencode vor unbefugtem Zugriff schützen.

Zum Produkt

RedPed für Giant Syncdrive Sport / Pro / Core mit Ride Control EVO / CHARGE / ONE

Das von den Features her wohl umfangreichste Tuning Modul für Giant E-Bikes überhaupt. Dieses Tuning Tool hat den Vorteil, dass sich die Einstellungen bequem über eine Smartphone App vornehmen lassen. So kann man z.B. die Höhe des max. Motorsupports auf einen individuellen Wert festlegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich unterwegs auf dem Smartphone Display bis zu 25 nützliche Live-Parameter anzeigen lassen. Man kann das RedPed Modul mit einem selbst definierten Aktivierungscode über die Bedientasten des E-Bikes ein- und ausschalten, ganz ohne Smartphone. Das E-Bike Display zeigt auch bei aktivem Tuning die korrekten km/h Werte an. Man benötigt das Smartphone im Prinzip nur, um einmalig die Tuning Einstellungen festzulegen. Dank zahlreicher Funktionen und umfangreicher Daten auf dem Smartphone ein perfektes Tuning Tool.

Zum Produkt

Badass Box 4 für Giant E-Bikes mit Yamaha Mittelmotor

Die Badass Box 4 hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf, weitergehende Funktionen gibt es nicht. Das Tuning lässt sich jederzeit durch Auf- oder Abstecken der Box und Verschieben des mitgelieferten Speichenmagneten ein- oder ausschalten. Bei aktivem Tuning wird funktionsbedingt nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit angezeigt. Im Vergleich zu der Vorgängerversion gibt es bei der Badass Box 4 einige deutliche Verbesserungen, z.B. gibt es jetzt einen patentierten Schnappverschluss für noch schnelleres Aufsetzen und Abnehmen. Außerdem sorgt eine AAA Batterie für noch mehr Reichweite (über 7.000 km). Made in Germany.

Zum Produkt


SpeedBox 3.0 für Giant (ohne RideControl Go)

Dieser Tuning Chip der dritten Generation hebt nicht nur die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung auf, man kann die gewünschte Höchstgeschwindigkeit sogar individuell einstellen. Auch bei aktivem Tuning zeigt das E-Bike Display korrekte Werte an. Eine eigene Batterie benötigt die SpeedBox nicht, und man kann das Tuning jederzeit über die Bedientasten des Bikes ein- und ausschalten. Dieses Tuning Tool ist in 2 verschiedenen Varianten erhältlich – in der „normalen“ Version und in der „B.Tuning“ Variante, die zusätzlich mit der SpeedBox App kompatibel ist. Durch die App profitiert man von diversen Zusatzfeatures, z.B. können Fahrten aufgezeichnet oder das Tuning unsichtbar gemacht werden etc. Kompatibel mit Giant Yamaha SyncDrive E-Bikes Modelljahr 2017-2022 ohne RideControl Go (nicht kompatibel mit Giant Talon, Explore, Fathom).

SpeedBox 3.0 für Giant

SpeedBox 3.0 B.Tuning für Giant (kompatibel mit SpeedBox App)


SpeedBox 3.1 für Giant (RideControl Go)

Ein Tuning Chip, der die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von Giant E-Bikes mit SyncDrive Pro Motor (ab 2022) und RideControl Go aufhebt. Es gibt sogar die Option, die Maximalgeschwindigkeit auf einen gewünschten Wert einzustellen. Auch bei aktivem Tuning zeigt das Display korrekte Werte an. Die SpeedBox benötigt keine eigene Batterie, und das Tuning kann jederzeit mittels der Bedientasten am E-Bike ein- und ausgeschaltet werden. Dieses Tuning Tool ist in 2 verschiedenen Versionen erhältlich – in der „normalen“ Variante und in der „B.Tuning“ Version, die zusätzlich mit der SpeedBox App kompatibel ist. Durch die App profitiert man von diversen Zusatzfeatures, z.B. können Trips aufgezeichnet, eine Motorsperre aktiviert oder das Tuning unsichtbar gemacht werden.

SpeedBox 3.1 für Giant (RideControl Go)

SpeedBox 3.1 B.Tuning für Giant (RideControl Go), kompatibel mit SpeedBox App



SpeedBox 2.2 für Giant (RideControl Go)

Ein Tuning Modul, dass die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung diverser Giant 2022 E-Bikes komplett aufhebt. Selbst bei aktivem Tuning zeigt das Display korrekte Werte an. Man kann das Tuning jederzeit mit den Bedientasten am Display (WALK / WALK UP) oder der Tastenkombination +-+- ein- und ausschalten. Das Modul wird am Motor angeschlossen und benötigt keine eigene Batterie. Kompatibel mit Giant 2022 (Syncdrive Pro), Giant Reign E+ (2022), Giant Trance X E+ (2022) & Giant Trance X Advanced E+ (2022).

Zum Produkt

SpeedBox 2.1 für Giant

Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bikes mit Giant Yamaha Syncdrive Sport / Pro / Life Motoren 2017-2021
komplett auf. Selbst bei aktivem Tuning zeigt das Display alle Werte weiterhin korrekt an: Aktuelles Tempo, Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit, Tagesleistung, Reichweite etc. Die SpeedBox 2 lässt sich jederzeit durch ein kurzes Drücken der WALK-Taste an der Steuereinheit ein- oder ausschalten.

Zum Produkt

SpeedBox 2 für Giant CHARGE oder Giant 2015 / 2016

Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung bei korrekten Werten auf dem Display (aktuelle Geschwindigkeit etc.). Aktivierung / Deaktivierung möglich via Light Button

Zum Produkt

PearTune MSO 4.0 für Giant

Die beliebten PearTune MSO Tuning Module heben die voreingestellte 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Doch beim PearTune MSO 4.0 geht der Funktionsumfang sogar noch weiter: Erstmals gibt es die Option, die Höchstgeschwindigkeit mit den Bedientasten des Bikes auf einen individuellen Wert einzustellen. Hinzu kommt eine „Chip-Sperre“ Funktion, mit der sich das Tuning im Falle eines Falles „verstecken“ lässt (E-Bike und Display funktionieren dann wie im Originalzustand, und das Tuning lässt sich vorübergehend nicht mehr aktivieren). Ohne Chip-Sperre lässt sich das Tuning aber jederzeit mit den Bedientasten aktivieren / deaktivieren. Selbst bei aktivem Tuning korrekte Geschwindigkeit im Display. Das Modul benötigt keine extra Batterie. Kompatibel mit Giant SPORT, PRO, CORE und allen Giant Displays (Modelle ab 2017).

Zum Produkt

PearTune MSO 3.0 für Giant

Ein bewährtes Tuning Modul, das die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett aufhebt. Weitergehende Funktionen gibt es keine. Es gibt aber die Möglichkeit, dass Tuning bequem über den WALK Button ein- oder auszuschalten (alternativ gibt es noch eine „Still On“ Variante für Bikes ohne WALK Taste). Selbst bei aktivem Tuning werden das Tempo und andere Werte korrekt angezeigt. Das PearTune MSO 3.0 wurde in vielerlei Hinsicht optimiert, das Tool sorgt jetzt für noch mehr Power, lässt sich noch leichter einbauen und funktioniert sogar bei den neuen GIANT Antrieben (Modelljahr 2020). Kompatibel mit folgenden GIANT E-Bikes: SyncDrive SPORT / PRO / CORE mit Ride Control One, Evo und Charge Displays (Modelle 2017-2022).

Zum Produkt

sIMPLEk Stick für Yamaha

Der erste Tuning Dongle für Yamaha E-Bikes überhaupt, bei dem noch die korrekte Geschwindigkeit auf dem Display abgelesen werden kann. Dieses Tool hebt die Begrenzung der Motorunterstützung komplett auf. Nach Einbau des Kabelsatzes kann man den Dongle jederzeit einstecken oder abziehen, um das Tuning ein- oder auszuschalten. Beachte bitte, dass der sIMPLEk Stick als Bausatz ausgeliefert wird. Da es sich dabei nur um 4 Einzelteile handelt, ist der Zusammenbau allerdings absolut unkompliziert. Zu erwähnen ist aber, dass ein Lötkolben verwendet werden muss, um die Platine mit dem mitgelieferten USB-Stecker zu verbinden. Passend zu Yamaha PW, PW-SE, PW-X & GIANT SyncDrive E-Bikes.

Zum Produkt

VOLspeed für GIANT Syncdrive Sport / Pro / Life / Core V4

Dieses Tuning Modul hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf und ermöglicht das Einstellen der Höchstgeschwindigkeit auf einen Wert zwischen 25 und 45 km/h. Ein Alleinstellungsmerkmal der VOLspeed Module ist die Option, ein softeres Abregelverhalten einzustellen – dadurch stoppt der Motor nicht mehr so abrupt beim Erreichen der eingestellten Höchstgeschwindigkeit. Die Einstellungen des Moduls lassen sich bequem über die Bedientasten des E-Bikes festlegen (alternativ über die Ridecontrol App). Das Tuning kann ein- oder ausgeschaltet werden. Auch bei aktivem Tuning werden Tempo und Strecke korrekt angezeigt. Durch Einstellen des Radumfangs lässt sich Genauigkeit der dargestellten Werte nochmals optimieren. Neu an der VOLspeed Version V4 ist, dass sich ein individueller Aktivierungscode festlegen lässt. Außerdem ist das Modul jetzt, dank „Plug & Ride“, nach dem Einbau sofort betriebsbereit. Kompatibel GIANT Syncdrive Pro, Sport, Core & Life Antrieben ab Modelljahr 2017 bis 2022 / Displays EVO, EVO-SG, CHARGE, PLUS / Bedieneinheiten ONE, DASH 2 IN 1-SG, ERGO-SG & ERGO2-SG.

Zum Produkt

VOLspeed für GIANT Syncdrive PRO2 V4

Dieses Tuning Modul hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf und erlaubt ein Heraufsetzen der Maximalgeschwindigkeit auf einen individuellen Wert zwischen 25 und 45 km/h. Eine Besonderheit ist die Option, ein softeres Abregelverhalten einzustellen – dies führt dazu, dass der Motorsupport beim Erreichen der festgelegten Höchstgeschwindigkeit nicht mehr so abrupt stoppt. Sämtliche Einstellungen lassen sich bequem über die Bedientasten am Display oder über die RideControl App festlegen. Neu ist, dass sich ein individueller Aktivierungscode einstellen lässt, außerdem ist das Modul dank automatischer Initialisierung sofort betriebsbereit (Plug & Ride). Korrekte Anzeige von Geschwindigkeit und aktueller Strecke. Durch Einstellen des Radumfangs lassen sich Genauigkeit von Geschwindigkeitsanzeige und Entfernungsmessung zusätzlich verbessern. Kompatibel mit GIANT Syncdrive Pro 2 Antrieben ab Modelljahr 2022 und Displays PLUS, EVO-SG sowie Bedieneinheiten ERGO 3 / GO+.

Zum Produkt


VOLspeed für GIANT Syncdrive Pro / Sport

Dieses empfehlenswerte Tuning Modul bietet Optimierungsoptionen, die es so bei keinen anderen E-Bike Tuning Tools gibt: Man kann nicht nur den maximalen Motorsupport auf einen individuellen Wert heraufsetzen, man hat auch die Option, den nervigen „Wand-Effekt“ zu verringern. Das bedeutet, dass der Motor nicht mehr so abrupt stoppt, wenn man die maximal unterstützte Geschwindigkeit erreicht - dies führt zu einem deutlich angenehmeren Fahrverhalten. Das Tuning kann jederzeit über die Lenkertasten ein- oder ausgeschaltet werden. Aktuelles Tempo und andere Fahrdaten werden korrekt angezeigt. Kompatibel mit GIANT Syncdrive Sport & Pro Antrieben ab Modelljahr 2017 mit EVO oder CHARGE Display. Auch eingeschränkt kompatibel mit RideControl ONE.

Zum Produkt

VOLspeed V3 für Giant Syncdrive Sport / Pro / Core

Ein Tuning Modul mit zahlreichen Optimierungsoptionen. Das Tool hebt nicht nur die Geschwindigkeitsbegrenzung auf, man kann die maximale Unterstützung auch auf einen individuellen Wert anheben. Ein echtes Alleinstellungsmerkmal ist die Möglichkeit, das abrupte Stoppen des Motorsupports beim Erreichen der Maximalgeschwindigkeit zu verringern („Dynamikmodus“). Auch bei aktivem Tuning korrekte Anzeige von Geschwindigkeit, Strecke etc. Sämtliche Einstellungen lassen sich bequem über die Bedientasten am E-Bike vornehmen, man benötigt weder PC noch Smartphone (Ausnahme: Modelle mit RideControl ONE). Ab jetzt leichterer Einbau dank verkleinertem Gehäuse. Passend zu E-Bikes mit Giant Syncdrive Sport und Pro Antrieben ab Modelljahr 2017 mit RideControl EVO, CHARGE oder ONE.

Zum Produkt

sIMPLEk Stick Pro für Yamaha PW, PW-SE, PW-X, GIANT SyncDrive

Ein Tuning Dongle, der die Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bikes mit Yamaha Motoren komplett aufhebt. Der Dongle hat eine USB-Verbindung, so dass sich alle Tuning-relevanten Teile binnen Sekunden entfernen lassen. Auch bei aktivem Tuning bleibt das aktuelle Tempo ablesbar, allerdings über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle der Geschwindigkeitsanzeige (eine Anzeige von 14,4 km/h entspricht in Wahrheit einem Tempo von 44 km/h etc.). Sehr einfache Installation. Da es sich um die „Pro“ Version handelt, wird dieser sIMPLEk Stick als Fertigprodukt geliefert – man muss ihn also nicht selbst zusammenzubauen. Made in Germany.

Zum Produkt

MBIQ-P Plug-In Lösung für AEG / BAFANG / Giant / Yamaha (3pol.)

Ein Mikrocontroller-basiertes Tuning Tool für Yamaha, AEG und Giant E-Bikes. Das MBIQ-P hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf, so dass man das volle Potential des Antriebs nutzen kann. Da es sich bei dem Tool um eine Plug-In basierte Lösung handelt, ist der Einbau sehr einfach – im Prinzip muss das MBIQ-P nur in die Leitung des vorhandenen Geschwindigkeitssensors integriert werden. Eine extra Batterie wird nicht benötigt. Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Das MBIQ-P ist kundenseitig programmierbar und „Anti-Tuning-Ready“. Kompatibel mit (z.B.) Yamaha: PW-SE / ST / TE / X /X2 / Giant SyncDrive / AEG Drive, z.B. Sports Drive…, Bafang.

Zum Produkt

MBIQ-S Tuning Sensor für AEG / BAFANG / Giant / Yamaha (3pol.)

Eine Microcontroller-basiertes Tuning-Tool, mit der man die Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bike Motoren kinderleicht aufheben kann. Da es sich um eine Sensor basierte Tuning-Lösung handelt, gestaltet sich der Einbau des Tools einfach: Man muss nur den Original-Sensor des E-Bikes gegen den MBIQ-S Tuning Sensor austauschen, und schon lässt sich das volle Potential des Antriebs nutzen. Der Tuning Sensor ist wartungsfrei und benötigt keine extra Batterie. Man kann drei verschiedene Betriebsmodi einzustellen. Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Kompatibel mit folgenden E-Bike Antrieben: Yamaha (PW / PW-SE / PW-X), Giant (SyncDriveLife / SyncDrive Sport / SyncDrive Pro), AEG (Drive)…und weitere Systeme, sofern sie mit einem passenden Stecker ausgestattet sind.

Zum Produkt

MBIQ-CC 2 (Universal)

Eine Universal Tuning Lösung, die mit E-Bike Antrieben unterschiedlicher Hersteller kompatibel ist (auch Bosch Gen4). Das Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Kundenseitig programmierbar und „Anti-Tuning“ ready. Im Gegensatz zum normalen MBIQ-CC lässt sich das Tuning beim MBIQ-CC 2 auch per externem Schalter (nicht im Lieferumfang enthalten) oder via Lichtsignal aktivieren (nur bei 2-Draht Sensoren). Ab einem Tempo von ca. 25 km/h wird bei aktivem Tuning nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit angezeigt. Zur Installation muss das Tool in die vorhandene Sensorleitung integriert werden, was problemlos via Push-In Klemme funktioniert. Kompatibel mit diversen E-Bike Motoren mit 2- oder 3-Draht Geschwindigkeitssensoren: Bosch (Active, Performance, CX), Shimano Steps (E6xxx, E7xxx, E8xxx), Panasonic (X0, Flyer), Brose (Brose Drive S), Bafang (BBS-xxx), Yamaha (PW-xx), Fazua, AEG, usw…

Zum Produkt


MBIQ-P Plug-In Lösung für Yamaha PW-X3 & Giant SyncDrive Pro 2

Das MBIQ-P hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Es handelt sich um eine praktische Plugin-Lösung in Form eines kompakten Moduls, das zwischen Geschwindigkeitssensor und Motorsteuerung eingesteckt werden muss. Das Tuning lässt sich mittels bestimmter Radbewegungen beim Hochfahren des E-Bikes ein- oder ausschalten, ein PC oder Smartphone werden nicht benötigt. Dieses Tuning Tool ist wartungsfrei und benötigt keine eigene Batterie. Bei aktivem Tuning wird die angezeigte Geschwindigkeit ab einem Tempo von ca. 20 km/h „eingefroren“. Kompatibel mit Yamaha PW-X3 und Giant Syncdrive Pro 2 E-Bikes.

Zum Produkt