Bosch Gen4 Motoren

Bosch 2020 (Gen4) Tuning

Hier findest Du Tuning Tools, die mit den neuen Bosch Gen4 E-Bike Motoren kompatibel sind. Das Besondere an diesen Antriebssystemen ist, dass sie mit einer speziellen Anti-Tuning Software ausgestattet wurden. Diese Software soll mittels einer Logik erkennen, ob das E-Bike getunt wurde. Ist dies der Fall, wird ein Notlauf aktiviert – das bedeutet, im Display erscheint der Fehlercode 504 und die Motorunterstützung wird stark heruntergefahren bis ganz eingeschränkt. Als Fahrer kann man die volle Funktionsfähigkeit wiederherstellen, indem man 90 Minuten im herunter geregelten Zustand fährt. Doch danach wird die Anti-Tuning Software erneut aktiv. Ab der dritten Wiederherstellung kann der Notlaufbetrieb nur noch durch einen Fachhändler mittels Bosch Diagnosetools wiederhergestellt werden. Sinn der Sache ist natürlich, den Fahrern das Tuning bzw. jegliche Manipulationen an den E-Bikes zu vermiesen.

Doch glücklicherweise gibt es bereits eine beachtliche Anzahl spezieller Tuning Tools, die die Bosch Tuning-Detektion überlisten können. Es existieren also auch für die Bosch Motoren der 2020er Generation elegante Lösungen, mit denen man die ärgerliche 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung kinderleicht aufheben kann. Alle Tuning Tools für Bosch 2020 Antriebe, die wir in unserem Shop führen, wurden an original Bosch Gen4 E-Bikes getestet. Beachte bitte auch, dass Bosch Gen2 und Gen3 E-Bikes ab Mai 2019 mit der Software Version 1.8.4.0 ebenfalls mit der Tuning-Erkennung ausgestattet wurden. 


Bosch 2020 (Gen4) Motoren

Die wichtigsten Bosch Gen4 Antriebe sind Überarbeitungen bereits bestehender Antriebssysteme, nämlich der Performance Line und der Performance Line CX. So ist dann auch die Bezeichnung Bosch 2020 mehr eine Sammelbezeichnung der Gen4 Modelle, wobei es die eigentlichen Produktserien wie z.B. "Performance Line CX" auch schon vor 2020 gab.

Hier die Bosch Gen 4 Antriebe in der Übersicht:

Bosch Performance Line CX Gen 4 (MY20):
25 km/h / max Drehmoment 85 Nm / max. Tretkraftunterstützung 340% / Unterstüzung bis max.Trittfrequenz: > 120 U/min. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat dieser Motor eine noch größere Dynamik und einen noch geringeren Tretwiderstand. Außerdem ist er leichter und deutlich kompakter.

Bosch Performance Line Speed Gen 4 (MY20):
45 km/h / max Drehmoment 85 Nm / max. Tretkraftunterstützung 340% / Unterstüzung bis max.Trittfrequenz: > 120 U/min

Bosch Cargo Line Gen 4 (MY20):
25 km/h / max Drehmoment 85 Nm / max. Tretkraftunterstützung 400% / Unterstüzung bis max.Trittfrequenz: > 120 U/min. Die Cargo Line Antriebe wurden speziell konzipiert für E-Cargobikes, die große Lasten transportieren müssen.

Bosch Cargo Line Speed Gen 4 (MY20):
45 km/h / max Drehmoment 85 Nm / max. Tretkraftunterstützung 400% / Unterstüzung bis max.Trittfrequenz: > 120 U/min

Der neue Bosch Performance Line 2020 Antrieb ist sehr dynamisch und richtet sich in erster Linie an Freizeitsportler sowie Pendler, Trekking- und Tourenfahrer. Im ausgeschalteten Zustand oder bei Geschwindigkeiten über 25 km/h soll bei diesem Motor kaum Tretwiderstand zu spüren sein. Die Drive Unit „Performance Cruise“ hat ein Drehmoment von 65 Nm und ist neuerdings sogar mit einem eMTB Modus ausgestattet. Mit einer Unterstützung von bis zu 300% kann dieser Antrieb wirklich beeindrucken.

Die extrem kraftvollen, robusten Bosch Performance Line CX Antriebe dagegen wurden speziell auf die Anforderungen von E-Mountainbikes zugeschnitten. Der Performance CX 2020 Motor ist wesentlich kompakter als sein Vorgänger und das Gewicht konnte ebenfalls stark gesenkt werden, nämlich von bislang 4 auf nur noch 2,9 Kilogramm. Gleichzeitig konnte der maximale Unterstützungsgrad von 300% auf 340% erhöht werden, so dass sich steile Anstiege noch leichter meistern lassen. Auch hier soll es bei Geschwindigkeiten über 25 km/h keinerlei Tretwiderstand geben.

Ein paar Tipps:

1) Bei vielen Tuning Tools für die neuen Bosch Gen4 Motoren gibt es die Option, die Höhe der maximalen Motorunterstützung auf einen individuellen Wert einzustellen. Die meisten Tuning-Hersteller raten allerdings dazu, die maximale Motorunterstützung auf höchstens 33-35 km/h zu begrenzen (RedPed 2 und SpeedChip V3). Bei höheren Werten kann es möglicherweise sein, dass die Anti-Tuning Software von Bosch anschlägt und das Tuning erkennt. Man kann mit den Tuning Tools in der Regel auch höhere Werte einstellen – dies geschieht dann allerdings auf eigene Gefahr. Wir empfehlen nach dem jetzigen Kenntnisstand daher auf jeden Fall nicht dauerhaft über 35 km/h zu optimieren. 

2) Grundsätzlich empfehlen wir, bei Bosch Updates sehr vorsichtig zu sein, auch bei älteren Modellen. Im Grunde raten wir von Updates sogar generell ab; es gibt keinerlei Verpflichtung, entsprechende Updates auszuführen. Die Fimware der Drive Unit (DU) von 1.0.2.0 sollte man jedoch auf die 1.0.3.0 updaten, da es häufiger zu 504 Fehlern (z.B. im Fahrbetrieb von 20 Km/h) kommen soll, anscheinend sogar ohne Tuning Produkte. Noch sehr wenig Erfahrungen wurden mit dem neuen 1.0.5.0 gemacht. Ansonsten heißt nicht umsonst: „Never change a winning team!“ und Augen auf!

Tuning Tools für Bosch 2020 (Gen4) E-Bike Antriebe

An dieser Stelle haben wir die besten Tuning Tools für Bosch 2020 Gen4 E-Bike Antriebe zusammengestellt. Allen voran das umfangreichste Tool RedPed mit Steuerung über eine kostenlose iOS oder Android App. Das VOLspeed läßt sich sehr umfangreich über das jeweilige Bosch Display steuern. Ebenso der Klassiker des Bosch E-Bike Tunings: SpeedBox. Ein ganz anderer Ansatz: Die aktuelle Badass Box für Bosch: Die kontaktlose Alternative. Ebenso beeindruckend die sIMPLEk Lösung mit dem Stick: Ein Dongle mit realer Geschwindigkeit auf dem Display und einigen anderen Features. Ganz neu ist das PearTune 3 Modul, das die Geschwindigkeitsbegrenzung ganz aufhebt. Einzig und allein eine Lösung im Bereich Bosch Software E-Bike Tuning fehlt bislang...

Tipp: Diese Tuning Tools funktionieren auch bei „alten“ Bosch Motoren (Gen2 und Gen3), bei denen die Anti-Tuning Software im Rahmen von Updates aufgespielt wurde, es ist somit abwärtskompatibel. Beachte bitte auch, dass Bosch Gen2 und Gen3 E-Bikes ab Mai 2019 mit der Software Version 1.8.4.0 ebenfalls mit der Tuning-Erkennung ausgestattet wurden. Das bedeutet aber auch, dass für alle, die einen Bosch Gen2 und Gen3 Motoren besitzen, nur die neuen E-Bike Tuning Produkte für Bosch 2020 Motoren wirklich Sinn machen...

Generell gilt: Die Tuning Tools für Bosch 2020 sind kompatibel mit den ganz neuen Gen4 Motoren, aber auch mit den alten Gen2 und Gen3 Antrieben (Bosch Active Line & Performance Line). Nur bei Bosch Classic Line Antrieben funktionieren sie nicht. Sie sind nicht aufwärtskompatibel zu später folgenden Firmwares.

Wichtig: Zur allgemeinen Situation, rund um das Thema Bosch Anti-E-Bike-Tuning, haben wir einen umfangreichen Blogartikel verfasst, wo alle Produkte genauestens unter die Lupe genommen werden. Darüber hinaus bewerten wir alle Tuning-Lösungen und beschreiben was es genau mit den 504-Fehler auf sich hat: Hier!


Welche Bosch Gen4 Tuning Tools gibt es?

Die besten Tuning Tools für Bosch Gen4 Antriebe seht ihr hier:

RedPed 3 für Bosch

Das wohl vielfältigste und komfortabelste Tuning Tool für Bosch E-Bikes überhaupt. Da das RedPed 3 Modul über eine App gesteuert werden kann, ist der Funktionsumfang schlichtweg enorm. Man kann nicht nur die Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben, sondern die Höhe des maximalen Motorsupports auf einen individuellen Wert hinaufsetzen. Das Tuning lässt sich über die App, oder alternativ über die Bedientasten des E-Bikes ein- und ausschalten. Originelle Zusatzfunktionen sind der „Speed Offset“ und der „Troll Modus“. Über die App kann man sich sehr umfangreiche Daten anzeigen lassen, die weit über die des Bosch Displays hinausgehen. Aber auch das Display zeigt die aktuelle Geschwindigkeit und andere Werte korrekt an. Diverse Verbesserungen gegenüber den Vorgängerversionen wie ein kleineres Gehäuse und verringerter Stromverbrauch. Kompatibel mit Bosch Active Line, Performance Line, Performance Line CX, Cargo Line und Bosch Gen4. Kompatibel mit Displays: Purion, Intuvia, Kiox, Nyon, Cobi, SmartphoneHub.

Zum RedPed 3


Badass Box 4 für Bosch

Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Dank eines neuen, patentierten Schnappverschlusses kann die Box jetzt leichter auf- und abgesteckt werden als je zuvor. Zum Aktivieren des Tunings muss die Badass Box 4 einfach nur am Geschwindigkeitssensor des E-Bikes aufgesetzt und der Speichenmagnet ein wenig verschoben werden. Der Originalzustand des E-Bikes kann jederzeit binnen weniger Sekunden wiederhergestellt werden. Dank einer neuen AAA Batterie ist die Reichweite der Badass Box mit über 7.000 km höher als je zuvor. Beachte bitte, dass bei aktiviertem Tuning keine korrekten Geschwindigkeitswerte mehr angegeben werden. Made in Germany und kompatibel mit Classic Line, Active Line, Performance Line, CX Line & Active Line Plus, Bosch Gen4.

Zum Produkt


VOLspeed 3 für Bosch

Die allerneueste Generation eines der beliebtesten Tuning Module überhaupt. VOLspeed V3 kann weit mehr als die meisten üblichen Tuning Tools. Man kann die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht nur aufheben, sondern die Höhe der max. Motorunterstützung sogar auf einen individuellen Wert festlegen. Darüber hinaus lässt sich per „Dynamikmodus“ der nervige „Wand-Effekt“ reduzieren, der beim Erreichen der maximal unterstützten Geschwindigkeit auftritt. Das Ergebnis ist ein wesentlich angenehmeres Fahrerlebnis. Man kann das Modul jederzeit über die Bedientasten des E-Bikes ein- oder ausschalten. Selbst bei aktivem Tuning wird noch die korrekte Geschwindigkeit angezeigt. Im Unterschied zu den Vorgängermodellen lässt sich jetzt sogar ein Aktivierungscode festlegen, mit dem man das Tuning vor unbefugtem Zugriff schützen kann. VOLspeed V3 ist nicht nur kompatibel mit den meisten bisherigen Bosch Antrieben (Active Line, Active Line Plus, Performance Line, CX Line), sondern auch mit den brandneuen Bosch 2020 Gen4 E-Bike Antrieben (z.B. Performance CX 2020).

Zum Produkt       Zum Produkt inkl. Kurbelabzieher

SpeedBox 3.0 für Bosch

Ein prozessorgesteuertes Tuning Modul, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch E-Bike Motoren aufhebt. Bei der SpeedBox 3 gibt es die zusätzliche Option, die Höhe der max. Motorunterstützung auf einen individuell gewünschten Wert heraufzusetzen. Dieses Tuning Tool hat den Vorteil, dass das Display weiterhin die korrekte Geschwindigkeit anzeigt (gilt auch für andere Daten wie Reichweite, gefahrene Tagesstrecke etc.). Praktisch ist auch, dass sich die SpeedBox 2 jederzeit ganz bequem über die Walk-Taste des E-Bikes ein- oder ausschalten lässt. Der Einbau ist unkompliziert; dank formschlüssiger Verbindungsstecker ist ein Fehlanschluss absolut ausgeschlossen. Kompatibel mit Active Line, Performance Line, Performance Line CX, Active Line Plus. Die SpeedBox 3 ist zusätzlich kompatibel mit Bosch Gen4 Motoren (2020).

Zum Produkt       Zum Produkt inkl. Kurbelabzieher


SpeedBox 3.0 B.Tuning für Bosch

Ein empfehlenswerter Tuning Chip, der die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch Motoren aufhebt. Bei diesem Tool besteht sogar die Möglichkeit, die Maximalgeschwindigkeit auf einen individuellen Wert festzulegen. Selbst bei aktivem Tuning korrekte Daten auf dem E-Bike Display. Die SpeedBox ist außerdem kompatibel mit der kostenlosen SpeedBox-App, durch die Sie von zahlreichen interessanten Zusatzfunktionen profitieren, z.B. Anzeige nützlicher Fahrdaten, Abspeichern gefahrener Routen zur Überwachung der Performance, Motor sperren etc. Das Tuning lässt sich bei Bedarf jederzeit ein- und ausschalten, entweder via WALK-Button, App oder den + & - Tasten. Sehr leichter Einbau dank farblich gekennzeichneter Verbindungsstecker. Kompatibel mit Bosch Active-, Performance-, CX-Line und den ganz neuen Bosch Gen4 Antrieben (Jahrgang 2020) mit Anti-Tuning Software (Displays: Intuvia, Purion, Nyon, Kiox, Cobi).

Zum Produkt

PearTune MSO 4.0 für Bosch

Im Vergleich zu den Vorgängerversionen bietet das PearTune MSO 4.0 viele interessante Zusatzfunktionen. Erstmals lässt sich die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht nur komplett aufheben, man kann die Höhe der Maximalgeschwindigkeit auch auf einen individuellen Wert einstellen. Auch bei aktivem Tuning korrekte Geschwindigkeitsanzeige im Display. Eine Besonderheit ist die „Chip Sperre“, durch die das Tuning praktisch „unsichtbar“ gemacht werden kann und für Außenstehende nicht mehr erkennbar ist. Die Steuerung des Tuning Moduls erfolgt über die Bedientasten am Display. Die Bedientasten ermöglichen auch, das Tuning ein- und auszuschalten, wobei sogar ein individueller Aktivierungscode eingestellt werden kann. Das PearTune 4.0 Tuning Modul benötigt keine eigene Batterie. Kompatibel mit allen Bosch E-Bike Antrieben und Displays von 2014 bis einschließlich 2020/2021 (Active Line / Performance Line / Performance CX Line / Active Line Plus / Gen 4 / Displays: Intuvia, Purion, Nyon, Kiox).

Zum Produkt


PearTune MSO 3.0 für Bosch

Ein beliebtes Tuning Modul, dass kompatibel ist mit Bosch Gen2, Gen3, und sogar mit Bosch Gen4 E-Bikes. Dank „Plug and Play“ Prinzip und verkleinertem Gehäuse lässt sich das PearTune MSO 3.0 jetzt leichter einbauen als je zuvor. Neue, verbesserte Software sorgt dafür, dass die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung des Motors komplett aufgehoben wird. Selbst bei aktivem Tuning korrekte Geschwindigkeitsanzeige im Display. Mittels WALK Taste lässt sich das Tuning jederzeit ein- oder ausschalten (alternativ gibt es noch eine „Still On“ Version des Moduls speziell für Bosch E-Bikes ohne WALK-Button – in diesem Fall ist das Tuning immer aktiv). Kompatibel mit allen Bosch E-Bike Antrieben und Displays von 2014 bis einschließlich 2021 (Antriebe: Active Line, Performance Line, Performance CX, Active Line Plus, Gen4 / Displays: Intuvia, Purion, Nyon, COBI, Kiox). 

Zum Produkt


sIMPLEk Bausatz für Bosch

Dieses Tuning Tool hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Zu beachten ist, dass es sich bei sIMPLEk um einen Bausatz handelt, den man erst selber zusammenbauen muss, und zwar mit Hilfe eines Lötkolbens. Hier ist also ein wenig DIY Einsatz gefragt. Der Einbau des fertig zusammengesetzten Moduls selbst ist dagegen absolut unkompliziert. Nach der Installation kann das Tuning aktiviert werden, indem man das E-Bike nach dem Start innerhalb von 10 Sekunden einmal aus- und dann wieder einschaltet. Auch bei aktivem Tuning bleibt die korrekte Geschwindigkeit weiterhin ablesbar – allerdings über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle der Geschwindigkeitsanzeige des E-Bike Displays. Nach dem Einbau ist sIMPLEk von außen nicht mehr erkennbar. Für alle Kunden mit ein klein wenig handwerklichem Geschick ist dieser Tuning Bausatz absolut empfehlenswert, vor allem aufgrund des günstigen Preises. Kompatibel mit Classic Line (ab 2011), Active Line, Active Line Plus, Performance Line, Performance Line CX, Gen4.

Zum Produkt

sIMPLEk Pro für Bosch

Das preisgünstige sIMPLEk Tuning Modul in der „Pro“ Variante - das bedeutet, dass dieses Modul als Fertigprodukt geliefert wird und nicht zusammengebaut werden muss (im Gegensatz zum "normalen" sIMPLEk für Bosch). Dieses Tool hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch E-Bikes komplett auf – nicht mehr, nicht weniger. Das aktuelle Tempo bleibt ablesbar, allerdings über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle der Geschwindigkeitsanzeige (eine Anzeige von 13,4 km/h entspricht also 34 km/h etc.). Ein Vorteil ist die einfache Installation; nach dem Einbau ist das Tuning Modul von außen nicht sichtbar. Made in Germany. Kompatibel mit Bosch Classic Line, Active Line, Active Line Plus, Performance Line, Performance Line CX & Bosch Gen4 (2020).

Zum Produkt


sIMPLEk Stick für Bosch

Der erste Tuning Dongle überhaupt, bei dem noch die korrekte Geschwindigkeit ablesbar ist. Die Geschwindigkeitsbegrenzung der Motorunterstützung wird komplett aufgehoben. Man kann den Stick direkt am Lenker anbringen, so dass man den Dongle bequem ein- oder ausstecken kann um das Tuning zu aktivieren / deaktivieren. Beachte bitte, dass der sIMPLEk Stick in Form eines Bausatzes geliefert wird, den man erst selbst zusammenbauen muss. Da es sich aber nur um 4 Komponenten handelt, ist dies nicht weiter schwierig. Allerdings muss ein Lötkolben eingesetzt werden, um den mitgelieferten USB-Stecker mit der Platine zu verbinden. Kompatibel mit Classic Line, Active Line, Performance Line, Performance Line CX, Gen4.

Zum Produkt


sIMPLEk Stick Pro für Bosch

Ein Tuning Dongle, der die Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch E-Bikes komplett aufhebt. Da es sich um ein Tool mit USB-Verbindung handelt, können alle Tuning-relevanten Teile binnen Sekunden abgezogen werden. Das reale Tempo bleibt ablesbar, wenn auch über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle der Geschwindigkeitsanzeige. Beachte bitte, dass es sich um die „Pro“ Variante des sIMPLEk Sticks handelt – das bedeutet, dieser Dongle wird als einsatzbereites Fertigprodukt, und nicht als Bausatz, geliefert. Made in Germany. Kompatibel mit Bosch Classic Line, Active Line, Active Line Plus, Performance Line, Performance Line CX & Bosch Gen4 (2020).

Zum Produkt


sIMPLEk Stick ECOplus für Bosch

Das erste Tuning Tool für MEHR Reichweite. Dies ist möglich, indem der ECOplus Stick nach dem Einbau konstant gefahrene Geschwindigkeiten erfasst. Ist dies der Fall, wird die Motorunterstützung schleichend heruntergefahren. Wenn das Tempo unter einen gewissen Wert fällt oder nach Überschreiten einer bestimmten Zeitspanne, wird die Unterstützung wieder schleichend zugeschaltet. So wird eine Reichweiten-Erhöhung von bis zu 20 Prozent möglich! Die 25 km/h Begrenzung der Motorunterstützung bleibt von diesem Tool übrigens völlig unangetastet. Beachte bitte, dass das Tool als Bausatz aus 4 Komponenten ausgeliefert wird. Zum Zusammenbau ist der Einsatz eines Lötkolbens erforderlich. Dies ist allerdings einfach, was übrigens auch für die eigentliche Installation gilt. Der Stick lässt sich optional am Lenker anbringen, so dass er bequem eingesteckt oder abgezogen werden kann. Kompatibel mit Classic Line, Active Line, Performance Line, Performance Line CX, Gen4. 

Zum Produkt

MBIQ-P Plugin Tuning für Bosch

Dieses Mikrocontroller-basierte Tuning Tool hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch E-Bike Antrieben komplett auf. Da es sich um eine praktische Plugin-Lösung handelt, muss das MBIQ-P einfach nur zwischen Geschwindigkeitssensor und Motorsteuerung eingefügt werden. Mittels bestimmter, sequenzierter Radbewegungen beim Hochfahren des E-Bikes lässt sich das Tuning ein- und ausschalten. Bei aktivem Tuning zeigt das Display ab ca. 22 km/h keine korrekten Geschwindigkeitswerte mehr an. Das MBIQ-P benötigt keine eigene Batterie. Kompatibel mit Bosch Active Line, Active Line Plus, Performance Line, Performance Line CX und Bosch Gen4 Motoren (2020).

Zum Produkt


MBIQ-S Tuning Sensor für Bosch

Eine Mikrocontroller-basierte Tuning Lösung für Bosch E-Bikes. Dieses Tuning Tool ist in seinem Funktionsumfang auf das absolut Wesentliche reduziert und hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Der Einbau ist sehr einfach, da man einfach nur den Originalsensor gegen das MBIQ-S austauschen muss. Es gibt die Möglichkeit, drei verschiedene Betriebsmodi einzustellen. Bei aktivem Tuning zeigt das Display nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit an. Das MBIQ-S benötigt keine eigene Batterie. Wenn man den Originalsensor aufhebt, kann man jederzeit den Originalzustand des E-Bikes wiederherstellen. Kompatibel mit Bosch Active Line, Active Line Plus, Performance Line, Performance Line CX, Gen4 und kompatibel zu allen gängigen Motor-Firmwares. 

Zum Produkt


MBIQ-CC (Universal)

Das MBIQ-CC hebt das 25 km/h Geschwindigkeitslimit von E-Bike Motoren komplett auf, weitergehende Funktionen gibt es keine. Bei aktivem Tuning zeigt das Display ab einem Tempo von 25 km/h keine korrekten Werte mehr an. Leichter und schneller Einbau dank Push-In Klemme. Das Tool ist nicht nur wartungsfrei und benötigt keine separate Batterie, es lässt sich auch mittels bestimmter Radbewegungen beim Hochfahren des E-Bikes kundenseitig programmieren. Das MBIQ-CC ist eine Universal Lösung für verschiedene E-Bike Motoren, sofern diese mit 2-Draht Geschwindigkeitssensoren ausgestattet sind – das Tool ist u.a. kompatibel mit Antrieben von Bosch (Active/Performance/CX/Gen4), Shimano Steps (E6xxx, E7xxx, E8xxx), Panasonic (X0, Flyer), Brose (Drive S) etc.

Zum Produkt


MBIQ-CC 2 (Universal)

Eine Universal Tuning Lösung, die mit E-Bike Antrieben unterschiedlicher Hersteller kompatibel ist (auch Bosch Gen4). Das Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Kundenseitig programmierbar und „Anti-Tuning“ ready. Im Gegensatz zum normalen MBIQ-CC lässt sich beim MBIQ-CC 2 das Tuning auch per externem Schalter (nicht im Lieferumfang enthalten) oder via Lichtsignal aktivieren (nur bei 2-Draht Sensoren). Ab einem Tempo von ca. 25 km/h wird bei aktivem Tuning nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit angezeigt. Zur Installation muss das Tool in die vorhandene Sensorleitung integriert werden, was problemlos via Push-In Klemme funktioniert. Kompatibel mit diversen E-Bike Motoren mit 2- oder 3-Draht Geschwindigkeitssensoren: Bosch (Active, Performance, CX), Shimano Steps (E6xxx, E7xxx, E8xxx), Panasonic (X0, Flyer), Brose (Brose Drive S), Bafang (BBS-xxx), Yamaha (PW-xx), Fazua, AEG, usw…

Zum Produkt