Bafang Motoren

Über Bafang

Bafang ist ein international tätiger Hersteller von Komplettsystemen und Systemkomponenten für Elektrofahrzeuge, wobei der Hauptfokus auf E -Bikes und E-Scooter liegt. Sowohl Hauptsitz als auch Entwicklungsstandort von Bafang befinden sich in Suzhou, China, aber das Unternehmen ist nicht nur auf dem chinesischen Markt tätig, sondern auch in Europa und den USA.

Gerade in Europa zählt Bafang mittlerweile zu den erfolgreichsten Anbietern im genannten Marktsektor überhaupt. Um näher an den europäischen Kunden zu sein, eröffnete Bafang im Jahre 2012 sogar eine Niederlassung in den Niederlanden.

Bafang E-Bike Motoren

Das Produktangebot von Bafang umfasst nicht nur hochwertige E-Bike Motoren, sondern vollwertige Pedelec Komplettsysteme inkl. Akkus, HMIs und Sensoren, die für ein besonders natürliches Fahrgefühl sorgen. Das Unternehmen produziert übrigens sowohl Hinterrad-, Vorderrad- als auch Mittelmotoren. Anfang 2015 präsentierte Bafang das innovative Bafang Max Drive Mittelmotor-Antriebssystem, das sich schnell großer Beliebtheit erfreute.

Der Bafang Max Drive Mittelmotor ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich, und zwar in der 250 Watt Version für normale E-Bikes mit Motorsupport bis 25 km/h, aber auch in einer 350 Watt Variante für die schnellen S-Pedelecs (mit Motorunterstützung bis 45 km/h). Darüber hinaus gibt es das System mit 24, 36 oder 48 Volt. Auffallend am Bafang Max Drive Antrieb ist das hohe Drehmoment von 80 Nm, wodurch die Motorunterstützung schön kräftig ausfällt. Außerdem gilt der Bafang Motor als ausgesprochen leise, und dank eines doppelten Tretlagersensors sind jetzt auch Zero-Cadence Reaktionen des Motors möglich (ähnlich wie von Bosch Antrieben bekannt). Eine praktische Schiebehilfe ist ebenfalls vorhanden.

Beim Bafang Max Drive Antrieb handelt es sich um ein modulares System – das bedeutet, dass die jeweiligen E-Bike Hersteller zwischen verschiedenen Komponenten wählen und diese nach Belieben kombinieren können. Das System besteht aus Motor, Akku (Unterrohr oder Gepäckträger), Bordcomputer mit Display und separatem Bedienelement für den Lenker. Das System lässt sich sehr unkompliziert installieren. Der Antrieb muss direkt in den Rahmen eingebaut werden, soll aber zu allen handelsüblichen Fahrradrahmen passen. Aufgrund der hohen Qualität und seiner hohen Lebensdauer ist der Bafang Max Drive Antrieb sehr vielseitig einsetzbar, z.B. bei City- und Trekking-E-Bikes, E-MTBs.

Mittlerweile ist die Zahl der verfügbaren Bafang Antriebe auf über 50 (!) Motoren angewachsen. Hier ein paar der wichtigsten Bafang Motorenserien in der Übersicht:

Da wäre z.B. die H-Serie, in der die Bafang Front- und Heckmotoren zusammengefasst sind. Modelle aus dieser Serie gelten als besonders kostengünstig.

In der M-Serie dagegen werden die Bafang Mittelmotoren zusammengefasst. Eines der Highlights aus dieser Serie wäre der kräftige Bafang M600 Motor, der besonders gut geeignet ist für sportliche E-Mountainbikes. Er hat ein sattes Drehmoment von 120 Nm, einen 600 Wh Akku, 500 Watt Leistung und wiegt 3,7 kg. Dagegen ist Bafang M800 Motor ein echtes Leichtgewicht. Mit einem sehr geringen Gewicht von gerade einmal 2,3 kg ist dieser Motor ideal für E-Rennräder. Er hat ein Drehmoment von 55 Nm, einen 200 Wh Akku und eine Leistung von 200 Watt. 

Können Bafang Motoren optimiert werden?

Ja! Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Tuning Tools, mit denen man die voreingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung von Bafang E-Bikes aufheben kann. Insbesondere für die beliebten Bafang Max Drive Mittelmotoren existieren sehr empfehlenswerte Tuning-Lösungen.


Welche Bafang Tuning Tools gibt es?

SpeedBox 1.0 für Bafang Max Drive Antriebe

Ein leicht installierbares mikroprozessorgesteuertes Tuning Modul für Bafang Max Drive Mittelmotoren. Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung auf. Die SpeedBox lässt sich ganz bequem über den Lichtschalter des E-Bikes ein- und ausschalten. Wenn die SpeedBox aktiviert ist, zeigt das Display nur noch die Hälfte des realen Tempos an.

Zum Produkt

SpeedBox 1.1 für Bafang Max Drive Antriebe

Ein leicht installierbares mikroprozessorgesteuertes Tuning Modul für Bafang Max Drive Mittelmotoren. Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung auf. Die SpeedBox lässt sich ganz bequem über den Lichtschalter des E-Bikes ein- und ausschalten. Wenn die SpeedBox aktiviert ist, zeigt Ihr Display nur noch die Hälfte des realen Tempos an.

Zum Produkt

SpeedBox 1.1 für Bafang 2020

Ein Tuning Modul speziell für die neuen Bafang Motoren ab Modelljahr 2020. Nach dem Einbau wird das Geschwindigkeitslimit von 25 km/h auf 50 km/h verdoppelt; weitergehende Funktionen gibt es nicht. Das Tuning lässt sich mit der Licht-Taste ein- und ausschalten; PC oder Smartphone werden nicht benötigt. Einfache Installation dank farblich gekennzeichneter Stecker. Zum Wiederherstellen des Originalzustands muss das Modul einfach wieder entfernt werden. Bei aktivem Tuning zeigt das Display nur halbierte Werte an (Geschwindigkeit, Fahrtdauer etc.). Kompatibel mit Bafang Max Drive M300, M400 & M420 E-Bike Motoren ab Baujahr 2020.

Zum Produkt

MBIQ-S Tuning Sensor für AEG / Bafang / Prophete

Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bikes komplett auf. Nutze die wahre Power des Antriebs und fahr viel schneller mit voller Motorunterstützung. Das Tool arbeitet Mikrocontroller-basiert und kommt in Form einer fertigen Sensor-Lösung. Zum Einbau muss das MBIQ-S einfach nur gegen den Originalsensor des E-Bikes ausgetauscht werden. Dieses Tool lässt sich mittels bestimmter Radbewegungen beim Hochfahren programmieren und kann dadurch ein- und ausgeschaltet werden. Eine extra Batterie benötigt das MBIQ-S nicht. Bei aktivem Tuning werden ab ca. 22 km/h keine korrekten Geschwindigkeitswerte mehr angezeigt. Kompatibel mit E-Bikes mit AEG / Bafang Mittelmotoren (Prophete).

Zum Produkt

MBIQ-P Plug-In Lösung für AEG / Bafang BBS01 BBS02 Motoren mit Hall-Sensor (3pol.)

Tuning Tool zum Aufheben der 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung. Einfacher Einbau, da Plugin-Lösung zum Einfügen zischen Motor und Sensor. Kundenseitig programmierbar durch Radbewegungen beim Hochfahren des E-Bikes – dadurch lässt sich das Tuning ein- und ausschalten. Das MBIQ-P ist wartungsfrei und benötigt keine eigene Batterie. Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Kompatibel mit AEG / Bafang BBS02 & BBS02 E-Bike Mittelmotoren mit 3poligem Hall-Sensor.

Zum Produkt

sIMPLEk Bausatz für Bafang Max Drive

Ein preisgünstiges Tuning Modul zum selber zusammenbauen. Nach dem Einbau hebt sIMPLEk die Geschwindigkeitsbegrenzung des Bafang Max Drive Motors komplett auf. Die reale Geschwindigkeit bleibt ablesbar, wenn auch über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle des Displays. Das Tuning ist deaktivierbar. Beachte bitte, dass beim Zusammenbau des sIMPLEk Moduls einzelne Elemente zusammengelötet werden müssen. Dieses Produkt wird hergestellt in Deutschland.

Zum Produkt

sIMPLEk Pro für Bafang

Ein E-Bike Tuning Modul, das fest im Motorraum verbaut wird und zwischen Motor und Geschwindigkeitssensor angeschlossen werden muss. Ist dies geschehen, wird die 25 km/h (oder 45 km/h) Geschwindigkeitsbegrenzung des Antriebs komplett aufgehoben. Das tatsächliche Tempo bleibt ablesbar, wenn auch über die zweite Ziffer und die Nachkommastelle des Displays. Das Tuning lässt sich bei Bedarf ein- oder abschalten. Es handelt sich hier um die „Pro“ Variante, die immer als Fertigprodukt geliefert wird - man braucht dieses sIMPLEk Modul also nicht selbst zusammenzubauen. Passend zu E-Bikes mit Bafang „Max Drive“ Mittelmotoren.

Zum Produkt

Badass Box 4 für Bafang

Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bikes mit Bafang Mittelmotoren komplett auf. Die Erstinstallation der Box gestaltet sich einfach, man muss noch nicht einmal die Motorabdeckung öffnen. Dank eines patentierten Schnappverschlusses lässt sich die Badass Box daraufhin in wenigen Sekunden auf- und abstecken – wurde die Box entfernt, hat das E-Bike seine originalen Fahreigenschaften zurück und kann wieder legal gefahren werden. Dieses Tuning Tool wird durch eine leistungsstarke AAA Batterie betrieben (jederzeit austauschbar). Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Robust verarbeitet und Made in Germany.

Zum Produkt