Brose

Seit Mitte 2014 produziert der renommierte deutsche Automobilzulieferer Brose auch einen eigenen E Bike Antrieb. Als Basis für den Brose E Bike Motor diente ein millionenfach produzierter Lenkungsmotor für Autos, der für den Einsatz in E Bikes weiterentwickelt und optimiert wurde. Der Brose Pedelec Antrieb ist hocheffizient, aber dennoch kompakt und leicht. Bisher wird der Motor vor allem in E Bikes von Specialized, Bulls, BH Motion und Rotwild verbaut. Die Brose E Bike Antriebssysteme wurden nicht nur in Berlin entwickelt, sondern werden dort auch produziert – es handelt sich also um echte Wertarbeit. Die Lösungen der Badass Box 4 sind angepaßt an mehrere Motorvarianten. Die korrekten Werte im Display stellt hingegen das PearTune MSO dar. Auch hier sind unterschiedliche Lösungen im Portfolio. Interessant sind auch die sIMPLEk Lösungen mit dem sIMPLEk Stick Pro für Brose und dem siMPLEk Pro Modul.

Brose und Brose Specialized Turbo Levo Tuning

Den Brose Motor zu optimieren bedeutet sich auf die unterschiedlichen Motorvarianten einzulassen. Für den Brose Specialized Turbo Leveo kommen Lösungen von PearTune, Badass, SpeedBox und dem Sx2 Dongle in Frage.

 



18 Artikel

pro Seite

18 Artikel

pro Seite