AEG Motoren

Über AEG

Die AEG Aktiengesellschaft wurde bereits 1883 in Berlin gegründet. Das Unternehmen mauserte sich zu einem der weltweit größten Elektrokonzerne, insbesondere bekannt für hochwertige Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Staubsauger, Kühlschränke, Kochgeräte etc. „AEG“ steht übrigens für „Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft“. Im Jahre 1982 musste AEG Insolvenz anmelden, wurde dann aber von der Daimler-Benz AG übernommen. Schließlich wurde die Marke AEG an den schwedischen Konzern Electrolux verkauft. Electrolux wiederum vergibt Lizenzen zur Verwendung des Markennamens AEG, so dass heutzutage verschiedene Firmen Elektroartikel unter dem Markennamen AEG in den Handel bringen. Das Produktsortiment ist deshalb weit größer als in früheren Zeiten – es umfasst nicht mehr nur reine Haushaltsgeräte, sondern auch Autoradios, Musikanlagen, Smartphones, diverse Antriebssysteme etc.

AEG E-Bike Motoren

Bereits im Jahre 2012 wurden die ersten beiden AEG E-Bike Antriebssysteme auf der EUROBIKE präsentiert, wobei es sich um einen Mittelmotor und einen Hinterradantrieb handelte. Der Erfolg hielt sich zunächst in Grenzen. Ein echter Fortschritt waren die AEG 2019 Antriebssysteme. Mittlerweile umfasst das AEG Sortiment bereits mehrere E-Bike Mittelmotoren und diverse Front- bzw. Heckmotoren. All diese Antriebe werden ausschließlich in Prophete E-Bikes verbaut (zwischen Prophete und AEG besteht eine enge Kooperation). Das Prophete „Antriebssystem 2020“ wurde mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet. Dieses System besteht aus Motor und Akku, die sich perfekt in den Rahmen von Prophete E-Bikes integrieren lassen.

Insbesondere die AEG Mittelmotoren gelten als echte Kraftpakete, die aber gleichzeitig ausgesprochen leicht und kompakt sind. Außerdem sind sie nahezu geräuschlos. Mittlerweile werden die AEG E-Bike Mittelmotoren in verschiedenen Varianten für Fahrer mit unterschiedlichen Ansprüchen angeboten, z.B. AEG ComfortDrive, AEG ComfortDrive C, AEG EcoDrive, AEG EcoDrive C & AEG SportDrive. All diese Antriebssysteme werden in Prophete E-Bikes verbaut.


Können AEG E-Bike Motoren optimiert werden?

Mittlerweile ja. Lange Zeit gab es für E-Bikes mit AEG Antriebssystemen keine nennenswerten Tuning Optionen, aber inzwischen sind mehrere Tuning Tools erhältlich, mit denen man die Geschwindigkeitsbegrenzung von AEG E-Bikes aufheben kann.


Welche Tuning Tools für AEG E-Bike Antriebe gibt es?


MBIQ-S Tuning Sensor für Yamaha / Giant / AEG (3pol.)

Eine Microcontroller-basiertes Tuning-Tool, mit der man die Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bike Motoren kinderleicht aufheben kann. Es handelts sich um eine Sensor basierte Tuning-Lösung, bei der man den Original-Sensor des E-Bikes gegen den MBIQ-Tuning Sensor austauschen muss. Der Tuning Sensor ist wartungsfrei und benötigt keine extra Batterie. Man kann drei verschiedene Betriebsmodi einstellen. Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Kompatibel mit folgenden E-Bike Antrieben: Yamaha (PW / PW-SE / PW-X), Giant (SyncDrive Life / SyncDrive Sport / SyncDrive Pro), AEG (Drive)…und weitere Systeme, sofern sie mit einem passenden, 3-poligen Stecker ausgestattet sind.

Zum Produkt

MBIQ-P Plug-In Lösung für AEG / Bafang BBS01 BBS02 Motoren mit Hall-Sensor (3pol.)

Tuning Tool zum Aufheben der 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung. Einfacher Einbau da Plugin-Lösung zum Einfügen zischen Motor und Sensor. Kundenseitig programmierbar durch Radbewegungen beim Hochfahren des E-Bikes – dadurch lässt sich das Tuning ein- und ausschalten. Das MBIQ-P ist wartungsfrei und benötigt keine eigene Batterie. Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Kompatibel mit AEG / Bafang BBS02 & BBS02 E-Bike Mittelmotoren mit 3poligem Hall-Sensor.

Zum Produkt

MBIQ-CC 2 (Universal)

Eine Universal Tuning Lösung, die mit E-Bike Antrieben unterschiedlicher Hersteller kompatibel ist (auch Bosch Gen4). Das Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf. Kundenseitig programmierbar und „Anti-Tuning“ ready. Im Gegensatz zum normalen MBIQ-CC lässt sich beim MBIQ-CC 2 das Tuning auch per externem Schalter (nicht im Lieferumfang enthalten) oder via Lichtsignal aktivieren (nur bei 2-Draht Sensoren). Ab einem Tempo von ca. 25 km/h wird, bei aktivem Tuning, nicht mehr die korrekte Geschwindigkeit angezeigt. Zur Installation muss das Tool in die vorhandene Sensorleitung integriert werden, was problemlos via Push-In Klemme funktioniert. Kompatibel mit diversen E-Bike Motoren mit 2- oder 3-Draht Geschwindigkeitssensoren: Bosch (Active, Performance, CX), Shimano Steps (E6xxx, E7xxx, E8xxx), Panasonic (X0, Flyer), Brose (Brose Drive S), Bafang (BBS-xxx), Yamaha (PW-xx), Fazua, AEG, usw…

Zum Produkt

MBIQ-P Plug-In Lösung für Yamaha / AEG / Giant

Ein Mikrocontroller-basiertes Tuning Tool für Yamaha, AEG und Giant E-Bikes. Das MBIQ-P hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett auf, so dass man das volle Potential des Antriebs nutzen kann. Da es sich bei dem Tool um eine Plug-In basierte Lösung handelt, ist der Einbau einfach – im Prinzip muss das MBIQ-P nur in die Leitung des vorhandenen Geschwindigkeitssensors integriert werden. Eine extra Batterie wird nicht benötigt. Keine korrekte Geschwindigkeitsanzeige bei aktivem Tuning. Das MBIQ-P ist kundenseitig programmierbar und „Anti-Tuning-Ready“. Kompatibel mit (z.B.) Yamaha: PW-SE / ST / TE / X / X2 / Giant SyncDrive / AEG Drive, z.B. Sports Drive…

Zum Produkt

MBIQ-S Tuning Sensor für AEG / Bafang / Prophete (4pol.)

Dieses Tuning Tool hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von E-Bikes komplett auf. Nutze die wahre Power deines Antriebs und fahr viel schneller mit voller Motorunterstützung. Das Tool arbeitet Mikrocontroller-basiert und kommt in Form einer fertigen Sensor-Lösung. Zum Einbau muss das MBIQ-S gegen den Originalsensor des E-Bikes ausgetauscht werden. Dieses Tool lässt sich mittels bestimmter Radbewegungen beim Hochfahren programmieren und kann dadurch ein- und ausgeschaltet werden. Eine extra Batterie benötigt das MBIQ-S nicht. Bei aktivem Tuning werden ab ca. 22 km/h keine korrekten Geschwindigkeitswerte mehr angezeigt. Kompatibel mit E-Bikes mit AEG / Bafang Mittelmotoren (Prophete), sofern sie mit einem 4-poligen Steckverbinder ausgestattet sind.

Zum Produkt