Polini Motoren

Über Polini

Bei Polini handelt es sich um einen bekannten Fahrzeugbau- und Tuning-Spezialisten aus Italien. Die Ursprünge des Unternehmens reichen zurück bis zum Jahr 1940. Polini ist ganz besonders bekannt für die Herstellung von Spezial- und Tuningteilen, insbesondere für Roller, Leichtkrafträder & Motorräder – vor allem Auspuffanlagen, Kupplungen und Zylinderkits. Da diese Tuningprodukte in erster Linie für den Rennsport gedacht sind, wird dabei ganz besonderer Wert gelegt auf Robustheit und Haltbarkeit. Neben Tuningprodukten produziert Polini auch eigene Motoren („Thor“-Serie) sowie erfolgreich Motorräder, Leichtkrafträder und Pocket Bikes.

Polini E-Bike Motoren

Im September 2016 präsentierte Polini ein erstes eigenes E-Bike Antriebssystem, den E-P3 Motor (wird z.B. in Bianchi E Bikes verbaut). Es handelt sich um einen 250 Watt Motor mit 500 W Spitzenleistung. Er soll zu praktisch allen gängigen Fahrradmodellen passen. Trotz seines leichten Gewichts von 2,85 kg liegt das Spitzendrehmoment bei satten 70 Nm. Man hat die Wahl zwischen fünf Unterstützungsleveln. Zu dem Antrieb gehören (natürlich) eine Batterie (500 Wh) sowie eine Kontrolleinheit mit integriertem LCD Display.

Im Jahr 2019 präsentierte Polini eine optimierte Version des E-P3 Antriebs, und zwar den Polini E-P3 MX. Dieser neue Motor wurde auf die besonderen Anforderungen von E-Mountainbikes ausgelegt, und das Drehmoment wurde von 70 Nm auf 90 Nm erhöht.

Es ist kein Wunder, dass Polini als Tuning Spezialist auch eigene E-Bike Tuning Tools herstellte bzw. herstellt. Das „Polini Hi-Speed Modul“ gab es für die meisten gängigen E-Bike Antriebe, u.a. für Bosch (Classic, Active, Performance, CX), Yamaha, Panasonic, Brose, Shimano STEPS – und sogar für den selbstproduzierten E-P3 Motor. Damit dürfte Polini wohl der erste Hersteller gewesen sein, der ein Tuning Tool für seinen eigenen E-Bike Motor anbot!


Können Polini E-Bike Motoren optimiert werden?

Ja. Das „Polini Hi-Speed für Polini E-P3 Motoren“ war lange Zeit die einzige Tuning Lösung für Polini E-Bike Antriebe, aber leider darf dieses Produkt aufgrund einer fehlenden CE Nummer nicht in Deutschland verkauft werden. Glücklicherweise existieren mittlerweile sehr attraktive Tuning Lösungen von anderen Herstellern, die legal erhältlich sind - z.B. gibt es die beliebte Badass Box jetzt auch in einer Variante speziell für Polini E-P3 Motoren.


Welche Tuning Tools für Polini E-Bike Antriebe haben wir im Shop?

Badass Box 4 für Polini EP-3

Eine bewährte Tuning Lösung. Die Badass Box 4 hebt die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung des Polini EP-3 Motors komplett auf. Dieses Tuning Tool hat den Vorteil, dass es sich ohne großen Aufwand einbauen lässt. Durch Auf- und Abstecken der Badass Box sowie Verschieben des mitgelieferten Speichenmagneten lässt sich das Tuning binnen Sekunden aktivieren oder auch wieder rückgängig machen. Dank eines neuen Schnappverschlusses geht dies jetzt noch leichter als je zuvor. Überhaupt handelt es sich um die bislang beste Variante dieses bewährten Tuning Tools – u.a. wurde das Gehäuse für einen leichteren Einbau noch schlanker gemacht und die bisherige CR2-Batterie wurde durch eine leistungsstärkere AAA-Batterie ersetzt (jederzeit austauschbar). Die Badass Box 4 ist Made in Germany und kompatibel mit Polini E-P3 Mittelmotoren.

Zum Produkt