PearTune MSO für Haibike FLYON / TQ

Es handelt sich bei dem PearTune MSO für Haibike FLYON / TQ um ein Mikrocontroller-basiertes Tuning Modul, das die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung komplett aufhebt. Sie bestimmen , wie schnell Sie fahren möchten.
Artikelnummer: peartune-mso-flyon-tq

Verfügbarkeit: Auf Lager

242,72 €
Inkl. 16% MwSt.
Artikelbeschreibung
Details

PearTune MSO für Haibike FLYON / TQ

Ein hochwertiges Tuning Tool speziell für E-Bikes mit Haibike FLYON Antriebssystemen. Entwickelt wurden die FLYON Motoren von Haibike in Zusammenarbeit mit dem Technologiezulieferer TQ. Die Antriebe gelten als extrem kraftvoll und wurden konzipiert für den Einsatz in eMountainbikes. Die enorme Power wurde bislang nur begrenzt durch die 25 km/h Geschwindigkeitslimitierung.

Mit dem PearTune MSO für FLYON können Sie das ändern und endlich das volle Potential des Motors ausnutzen. Es handelt sich um ein Mikrocontroller-basiertes Tuning Modul, das die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung gleich komplett aufhebt – die Geschwindigkeit wird also nicht einfach nur von 25 auf 50 km/h verdoppelt, wie man es von manch anderen Tuning Tools kennt. „MSO“ bedeutet somit auch nichts anderes als „Max Speed Off“. Wenn Sie in Zukunft selbst bestimmen möchten, wie schnell Sie mit Ihrem FLYON motorunterstützt fahren, ist dieses Tuning Tool eine optimale Lösung!


Weitere Vorteile des PearTune MSO für FLYON:

Korrekte Geschwindigkeitsanzeige

Auch bei aktivem Tuning zeigt das E-Bike Display die korrekte Geschwindigkeit an (keine halbierten Werte, wie bei manch anderen Tuning Tools). Auch Maximal- und Durchschnittsgeschwindigkeit werden korrekt dargestellt. Nur bei der Distanz können die ausgelesenen Werte ein wenig geringer ausfallen als in der Realität.


Einfacher Einbau

Das PearTune MSO ist ein Tuning Modul, das fest am Motor verbaut werden muss. Dank „Plug & Play“ Prinzip und der Verwendung von Original-Konnektoren gestaltet sich die Installation ausgesprochen einfach. Das PearTune Modul wird einfach angeschlossen zwischen magnetischem Speed Sensor und Motor sowie zwischen Display und Motor.

Nach dem Einbau konfiguriert sich das Modul selbst und stellt sich auf das jeweilige E-Bike ein – dies läuft vollautomatisch, ein PC oder Smartphone wird NICHT benötigt.

Das PearTune MSO benötigt keine eigene Batterie, da die Stromversorgung über die Display-Verbindung erfolgt.

Aufgrund der Verwendung von Original-Konnektoren lässt sich das Tuning Modul bei Bedarf problemlos entfernen. Danach ist das E-Bike wieder im Originalzustand, und es ist nicht mehr erkennbar, dass das Bike jemals getunt wurde.


Jederzeit ein- und ausschaltbar

Nach dem Einbau können Sie das Tuning jederzeit mit dem Licht-Button ein- und ausschalten: Licht ein = Tuning aktiviert / Licht aus – Tuning deaktiviert.

Tipp: Wenn Sie das Tuning einschalten, aber ohne eingeschaltetes Licht fahren möchten, können Sie das Tuning Modul alternativ auch mit der Tastenkombination + - + - aktivieren.

Nach Aktivierung / Deaktivierung zeigt das E-Bike Display kurz den Wert „9.9” (Tuning aktiviert) oder „2.5“ an (Tuning deaktiviert). So erkennen Sie, ob das Tuning eingeschaltet wurde oder nicht.

Wichtig: Das Ein- und Ausschalten des Tunings ist nur möglich, wenn die Licht-Funktion des E-Bikes freigeschaltet wurde.

Tipp: Das PearTune MSO für FLYON ist optional auch in einer sog. „STILL ON“ Version erhältlich – in diesem Fall ist das Tuning immer aktiv, sobald man das Bike einschaltet. Sie brauchen in diesem Fall also keine Tasten, um das Tuning Modul einzuschalten. Die „Still On“ Variante richtet sich an FLYON E-Bikes, bei denen die Lichtfunktion nicht freigeschaltet wurde.



25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung wird komplett aufgehoben

Bei eingeschaltetem Tuning gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzung mehr – Sie können also theoretisch unbegrenzt schnell mit voller Motorunterstützung fahren. Die tatsächlich erreichbare Maximalgeschwindigkeit hängt im Grunde nur von Ihrer Trittfrequenz ab. Laut Hersteller können, bei aktivem Tuning, mit dem PearTune Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h erreicht werden.

Irgendwelche unerwünschten Nebeneffekte treten bei aktiviertem Tuning nicht auf (kein flackerndes Display etc.).



Kompakt und wasserdicht

Das PearTune Modul ist sehr kompakt und last sich deshalb problemlos verbauen. Selbstverständlich ist das Tool absolut wasserdicht.



PearTune MSO für FLYON E-Bikes - Kompatibilität

  • E-Bikes mit Haibike FLYON / TQ Mittelmotoren.
  • Haibike setzt entsprechende FLYON Antriebe ein bei diversen XDURO Modellvarianten, z.B. bei NDURO, ALLMTN, ALLTRAIL und ADVENTR E-Bikes.
  • Auch an aktuellen FLYON 2020 Antrieben wurde das Tuning Modul erfolgreich getestet.




PearTune MSO für FLYON E-Bikes – Technische Daten

  • Maße des Moduls: 12 x 25 x 4 mm
  • Versorgungsspannungsbereich: 5 - 15 V
  • Maximale Stromaufnahme: 100 mA
  • Maximaler Stromverbrauch: 1.5W
  • Gewicht: ca. 20g


Dieses Tuning Tool wird hergestellt in der Tschechischen Republik. Bei PearControl, dem Hersteller der PearTune Module, handelt es sich um ein bewährtes Unternehmen, das schon seit Jahren hocheffektive Tuning Lösungen für E-Bikes von Marken wie Bosch, Brose, Shimano, Yamaha und Giant produziert.

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Hersteller PearTune
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich